Kaspersky Lab erweitert Distributionsnetzwerk mit Actebis Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.02.2010 Rudolf Felser

Kaspersky Lab erweitert Distributionsnetzwerk mit Actebis

Kaspersky Lab kooperiert ab sofort mit dem Distributor Actebis. Dabei wird der Broadliner aus Wien sowohl Unternehmenslizenzen als auch Retail-Boxen des russischen IT-Sicherheitsexperten vertreiben.

Mit der Kooperation baut der IT-Sicherheitsanbieter seinen Vertriebskanal weiter aus. Das Ziel ist, weitere Reseller für Kaspersky Lab zu gewinnen.

Das Großhandelsunternehmen Actebis vertreibt zirka 150.000 Artikel von rund 400 Herstellern. "Mit der Actebis GmbH haben wir einen starken Partner für unser ohnehin schon sehr gut ausgebautes Distributionsnetzwerk hinzu gewonnen. Wir gehen davon aus, dass wir gemeinsam mit unseren Distributoren – trotz Wirtschaftskrise – unsere positive wirtschaftliche Entwicklung fortsetzen werden", zeigt sich Martin F. Ninnemann, Director Corporate Sales Central Europe bei ya href=http://www.kaspersky.com/de/partner target=new>Kaspersky Lab, selbstbewusst.

Bernhard Oberhauser, Country Manager Austria bei Kaspersky Lab, ergänzt: "Wir freuen uns, mit Actebis einen etablierten Broadliner für unseren österreichischen Vertriebskanal zu gewinnen. Wir gehen davon aus, mit der Kooperation unseren Channel um zahlreiche Reseller zu erweitern, ohne die immer schon sehr enge Bindung an unsere Fachhändler zu verlieren."

Kaspersky Lab bietet seinen Partnern von technischem Support bis zu Marketing-Material umfangreiche Unterstützung. Auch die Consumer-Produkte von Kaspersky Lab nimmt Actebis ins Portfolio auf. Heiner Bredick, Director Consumer Sales Central Europe bei Kaspersky Lab, freut sich über diese Zusammenarbeit: "Wir wollen unsere Position als Security-Marktführer im Consumer-Bereich weiter ausbauen. Hier hilft uns die Kooperation mit Actebis, neue Reseller zu gewinnen und weitere Vertriebswege zu etablieren."

"Mit Kaspersky Lab als Partner können unsere Kunden ihr Produktportfolio im Bereich IT-Sicherheit, sowohl für das Lizenz- als auch das Retail-Geschäft, weiter ausbauen", ist Harald Mach, Geschäftsführer von Actebis Österreich überzeugt und ergänzt: "Mit den Produkten eines der erfolgreichsten Unternehmen im Segment IT-Sicherheit bieten wir unseren Kunden flexible Business-Lösungen und innovative Consumerprodukte." (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: