Kapsch stattet längste Brücke der Welt mit Mautsystem aus Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.04.2010 Rudolf Felser

Kapsch stattet längste Brücke der Welt mit Mautsystem aus

Kapsch TrafficCom Schweden realisiert ein Verkehrstelematik-Großprojekt: Zusammen mit Joint-Venture-Partnern stattet das Unternehmen den Bang Na – Bangpakong Expressway in Bangkok mit einem Mautsystem aus.

Das gesamte Auftragsvolumen beträgt ungefähr sieben Mio. Euro. "Wir haben unseren ersten Auftrag in Thailand Anfang des Jahres abgeschlossen. Dabei handelte es sich um die Ausstattung der drei wichtigsten Schnellstraßen in Bangkok. Es ist sehr erfreulich, dass sich Kapsch TrafficCom in Thailand ein weiteres prestigeträchtiges Projekt im Bereich Verkehrstelematik gesichert hat, den Bang Na – Bangpakong Expressway. Dies setzt unseren Erfolg auf dem asiatischen Markt fort", erklärt André Laux, Vorstandsmitglied bei Kapsch TrafficCom AG. "Die Tatsache, dass die Expressway & Rapid Transit Authority of Thailand sich weiterhin bei der Ausweitung ihres Mautsystems für Kapsch entschieden hat, unterstreicht unsere Expertise sowie die bedeutenden Vorteile, die die Verkehrstelematiksysteme von Kapsch TrafficCom in Ballungsgebieten haben."

Ein Aspekt des aktuellen Projekts ist besonders aufsehenerregend: Der Bang Na – Bangpakong Expressway wird als die längste Brücke der Welt angesehen. Die sechs Spuren der 54 Kilometer langen Hochstraße befinden sich in einer Höhe von 30 Metern. Die Spannweite der Trägerbrücke beträgt 44 Meter, während die gesamte Oberfläche 1,9 Millionen Quadratmeter abdeckt.

Kapsch TrafficCom wird das System für das Projekt zusammen mit zwei thailändischen Unternehmen erarbeiten und installieren – als FKS Joint Venture. Bei dem Kunden handelt es sich erneut um Expressway & Rapid Transit Authority of Thailand. Die Unternehmen des Joint-Venture haben bereits bei einem vorherigen Projekt, Chalerm Maha Nakhon / Chalong Rat / Ramindra, mit dieser Behörde zusammengearbeitet. Dieses Projekt wurde vor zwei Monaten in Betrieb genommen. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: