Unternehmerhandbuch 2010 präsentiert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.04.2010 Rudolf Felser

Unternehmerhandbuch 2010 präsentiert

Autor Paul Christian Jezek hat vor wenigen Tagen sein neuestes Buch vorgestellt. Das "Unternehmerhandbuch 2010" ist in Krisenzeiten wie diesen als "Wegweiser für einen erfolgreichen Unternehmer-Turnaround" konzipiert.

Wir haben keine Wirtschaftskrise. Wir haben eine Krise der Menschheit, zitierte Jezek bei der Präsentation im Wiener T-Center am Rennweg den chilenischischen Alternativ-Nobelpreisträger Manfred Max-Neef. Zum ersten Mal in der Geschichte der Menschheit sei die Welt mit einer Vielzahl an Krisen konfrontiert, die alle gleichzeitig ihren Höhepunkt erreichen. Massgeblichen Anteil daran hat das herrschende Wirtschaftssystem, meint Max-Neef: "Wer an die Möglichkeit eines ständigen Wirtschaftswachstums glaubt, ist entweder ein Narr - oder ein Ökonom!"

Der Ruf nach wirtschaftlichem Wandel und einem Umdenken sei jedenfalls allerorten sehr laut geworden, so Jezek. "Wir stehen am Beginn einer neuen Ära für Firmen, in der sich die Einstellungen zu Finanzen und Unternehmensführung für Generationen durch den Schock der vergangenen zwei Jahre verändern. Die Rezession fungiert als Auslöser für eine Dekade des Wandels: Nachhaltigkeit und ethische Werte werden in die Geschäftsmodelle künftig stärker integriert werden als bisher. Die Betriebe werden in Zukunft ihre Zuverlässigkeit und Unternehmensverantwortung verbessern, um sowohl Kunden als auch Personal zu gewinnen und zu bewahren." Dabei wäre der Weg zu Wachstum ausgeglichener und weniger risikoreich: Zwar sei mit geringeren kurzfristigen Gewinnen zu rechnen, die Langzeiterfolge des neuen Managements wären jedoch umso nachhaltiger und sicherer.

Neben flexibleren Arbeitskräften wird die Rezession zudem zu einer stärkeren Zusammenarbeit der Unternehmen mit Partnern und sogar mit Konkurrenten führen, prognostiziert Jezek. Er untermauert seine Voraussage mit Fakten: Mehr als zwei Drittel der Betriebe suchen stärkere Partnerschaften mit ihren Zulieferern. 30 Prozent denken daran, mehr Zulieferbetriebe zu engagieren und jedes fünfte Unternehmen erwägt sogar finanzielle Unterstützung für wichtige Partner.

Über diese und viele weitere aktuelle Trends liest man im aktuellen Unternehmerhandbuch. Es leitet durch mehrere chronologisch angeordnete "Does", wie "sofort agieren", "helfen lassen", "neue Märkte finden", "absichern", "modernisieren" und "aufbauen". Ferner wurde unter den Aspekten Finanzierung, Investitionen, Know-how, Kundenservice, Restrukturierung und Wirtschaftspolitik herauskristallisiert, wie ein Unternehmens-Turnaround möglich ist.

Jezek gilt als profunder Kenner der heimischen KMU- bzw. EPU-"Szene". In den vergangenen zwei Jahrzehnten war er unter anderem Chefredakteur von "New Business", "Exporter's (Weekly)", "Austria Export", "Österreichs Wirtschaft", „WirtschaftsKurier“, Mitarbeiter bei Pharma-Time und PKA-Journal sowie in der Gründungsmannschaft des WirtschaftsBlatts. Aktuell zeichnet er unter anderem beim Börse Express für die neuen Branchenbereiche "Industrie", "Healthcare" und "Energie" verantwortlich, wird in Kooperation mit dem Finanzministerium ein Börsejahrbuch verfassen und agiert als Ressortleiter Sonderthemen bei der UIK-austria. (pi/rnf)

Paul Christian Jezek, "Unternehmerhandbuch 2010" - Turnaround für KMU Der Wegweiser für einen erfolgreichen Unternehmer-Turnaround KGV Verlag, 2010, 212 Seiten ISBN: 978-3-902645-32-6, 19,90 Euro

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: