Uma und System One fusionieren Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


05.07.2010 Michaela Holy

Uma und System One fusionieren

Mit Juli 2010 sind uma und System One fusioniert und werden künftig als "System One" firmieren. Das Unternehmen betreut unter anderem Kunden wie Siemens, McKinsey & Company, die Deutsche Telekom, BBC, Focus oder die Republik Österreich.

Die Verschmelzung der Lösungen beider Unternehmen bietet Kunden ein state of the art Produktportfolio zur effizienten Kommunikation und Nutzung von Informationsassets in Unternehmen. Dies umfasst drei Kernbereiche: System One Skin: Semantischer Softwareframework für interaktive Multitouchoberflächen, System One Melvil: Plattform zur Erweiterung von bestehenden Informationssystemen oder zur Produktentwicklung von neuen semantischen Systemen im B2B und B2C Umfeld und System One Radar - Eine neue Generation der Medienbeobachtung mit semantischer Analyse und starkem Fokus auf Visualisierung.

Die Produkte können auch integriert eingesetzt werden, so wird System One Skin mit semantischen Content Streams automatisiert unter Verwendung von System One Melvil oder System One Radar bespielt. Alle Produkte nutzen dabei eine idente semantische Kerntechnologie, über anpassbare Content Adaptoren und erweiterbare Komponenten können unterschiedlichste Produkte geschaffen werden.

"Durch den Zusammenschluss erreichen wir eine kritische Größe um international weiter zu wachsen. Unser Kundenportfolio ergänzt sich optimal sektorübergreifend wie auch regional und wir können für unsere Kunden die ganze Wertschöpfungskette von semantischer Softwareinfrastruktur am Backend bis zur Benutzerschnittstelle in allen Kanälen von Mobilen Endgeräten, Intranet/Internet bis zum Point of Information/Sale abdecken", so Christian Doegl, CEO der System One.

"separating the signal from the noise ist unser klarer Auftrag, wir helfen Kunden in verschiedenen Bereichen mit unseren Produkten bei der Nutzung von Informationen, generieren völlig neue Anwendungszenarien und können dabei auf ein reifes, in vielen Szenarien bewährtes technologisches Framework zurückgreifen. Mit unserem Team von 30 Mitarbeitern können wir Service auf hohem Niveaubieten, ohne die Individualität des Problems zu vernachlässigen", erklärt Michael Schuster, COO von System One.

Neueste Innovation von System One ist der Einsatz des Produktes Semantic Skin(TM) in der Siemens City - der neuen Unternehmenszentrale von Siemens Österreich. Ab 11.06.2010 haben interne wie externe Besucher die Möglichkeit mit einem zehn Meter langen Multitouchdisplay kommunikativ in Interaktion zu treten. Mittels semantischer Technologie wird dem Benutzer dabei ein spielerisch explorativer Zugang zur Werte- und Themenwelt von Siemens geboten. Dabei ist der redaktionelle Aufwand für Siemens sehr gering, da sich die Inhalte aus verschiedenen Repositories oder dem Web über die linguistische Analyse selbst in den richtigen Kontext bringen.

Neben dem Hauptsitz in Wien ist das Unternehmen bereits in Berlin operativ tätig.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: