Heimische IKT-Branche hofft auf den Aufschwung Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.08.2010 Edmund E. Lindau

Heimische IKT-Branche hofft auf den Aufschwung

Zum zweiten Mal in Folge schrumpften die Umsätze der in der COMPUTERWELT-Top1001-Rangliste angeführten Unternehmen. Die heimische Entwicklung folgt dabei dem internationalen Trend.

Die Finanz- und Wirtschaftskrise der Jahre 2008 und 2009 hat schmerzhafte Spuren in der heimischen IKT-Branche hinterlassen. Zum zweiten Mal in Folge mussten die COMPUTERWELT Top1001-Unternehmen im Beobachtungszeitraum 2009/2010 mit 27,94 Milliarden Euro einen Umsatzrückgang hinnehmen.

Davor zeichnete sich bereits 2007/2008 mit einem Gesamtumsatz von 30,1 Milliarden Euro und damit einem Umsatzplus gegenüber der Vorperiode von bescheidenen 0,53 Milliarden Euro (+ 1,7 Prozent) eine dramatische Abflachung der Wachstumskurve ab. Der erste Einbruch erfolgte dann ein Jahr später (2008/2009), als die in der Top-1001-Rangliste angeführten Unternehmen ein Umsatzvolumen von 29,02 Milliarden Euro erreichten – 1,61 Milliarden Euro weniger als im Jahr davor. Dabei handelte es sich um das erste Umsatzminus der Branche (- 3,58 Prozent) seit dem Platzen der Dotcom-Blase vor mittlerweile zehn Jahren. Der heurige Umsatzrückgang von weiteren 3,71 Prozent im Beobachtungszeitraum 2009/2010 stellt daher eine Fortsetzung der negativen Entwicklungskurve dar und ist ein mehr als deutlicher Indikator für das wirtschaftskrisenbedingte Sparprogramm sowohl der heimischen Unternehmen, der öffentlichen Verwaltung und vor allem der österreichischen Industrie. Aber auch im Gesundheitssektor wurden eine Reihe von Investitionen verschoben. Die österreichischen IKT-Unternehmen stehen mit dieser Entwicklung aber nicht alleine und isoliert dar. So sprechen beispielsweise die Analysten von Gartner derzeit von einem Rückgang der weltweiten IT-Ausgaben von 3,8 Prozent. Und dies liegt sehr nahe an den minus 3,71 Prozent der COMPUTERWELT-Top1001-Ergebnisse für 2009/2010. Womit sich Österreich nahtlos in die globale Entwicklung einfügt.Am härtesten traf es dabei die Hardwarehersteller.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • Dimension Data Austria GmbH

    Dimension Data Austria GmbH Call Center, IKT-Consulting, Migrations-Management, Outsourcing, Systemintegration und Systemmanagement, Systempflege- und Wartung mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: