CIOs zielen auf einheitliches Netzwerk ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.09.2010 Alex Wolschann/apa

CIOs zielen auf einheitliches Netzwerk ab

Mehr als drei Viertel (76 Prozent) der Unternehmen in Europa will in den kommenden zwölf Monaten seine IT-Infrastruktur konsolidieren.

Mehr als drei Viertel (76 Prozent) der Unternehmen in Europa will in den kommenden zwölf Monaten seine IT-Infrastruktur konsolidieren. Damit soll eine höhere Netzwerkwerk-Performance, einfacheres Management und mehr Wirtschaftlichkeit einhergehen, heißt es in einer Umfrage des Netzwerk-Spezialisten Brocade unter 600 Chief Information Officer (CIO).

Nach der Konsolidierung stehen die Bereiche Virtualisierung und Sicherheit im Fokus der IT-Verantwortlichen. Für die Netzwerk-Performance erwarten 61 Prozent der Befragten "beispiellose Skalierbarkeit bei geringem Managementaufwand". Für 38 Prozent sind "problemlose Mobilität" und "hohe Flexibilität" wichtig. Knapp die Hälfte verlange nach neuen Netzwerktechnologien, gleichzeitig würde eine geringere "Total Cost of Ownership" erwartet.

Die Leistungsfähigkeit des Netzwerks werde als zentraler Erfolgsfaktor im Unternehmen gesehen. Veraltete Systeme verbindet die Hälfte der Interviewten mit geringerer Produktivität und einer Verminderung des Geschäftserfolgs. Vor diesem Hintergrund ist es laut Brocade nicht verwunderlich, dass 40 Prozent der IT-Units zehn bis 30 Prozent ihrer Zeit mit der Behebung von Netzwerkausfällen "verschwenden".

Jedoch sei der Weg zur Konsolidierung auch mit einigen Hürden verbunden. Ein Drittel der Befragten ortet große Widerstände aus dem eigenen Unternehmen. Als weitere Herausforderungen nennen die CIOs die Vielfalt der Applikationen (49 Prozent) und jene der Plattformen (42 Prozent).

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: