WiBAG erwägt Ausstieg aus webfreetv Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.10.2010 Alex Wolschann/apa

WiBAG erwägt Ausstieg aus webfreetv

Der zur landeseigenen Wirtschaftsservice Burgenland AG (WiBAG) gehörende Fonds Athena Burgenland Beteiligungen AG erwägt den Ausstieg aus dem Internet-Dienstleister webfreetv.com.

Der zur landeseigenen Wirtschaftsservice Burgenland AG (WiBAG) gehörende Fonds Athena Burgenland Beteiligungen AG erwägt den Ausstieg aus dem Internet-Dienstleister webfreetv.com. Das Berichtet der "Kurier" in seiner Burgenland-Ausgabe und beruft sich dabei auf WiBAG-Vorstand Peter Schmitl. Die Aktie von webfreetv.com fliegt am 31. Oktober von der Wiener Börse, bis dahin ist die Aktie vom Handel ausgesetzt.

Der Athena-Fonds war 2008 an der Spitze eines Konsortiums bei der 1999 gegründeten webfreetv-com eingestiegen, nachdem das Unternehmen durch Liquiditätsengpässe ins Trudeln geraten war. Aktuell ist Athena mit 27,53 Prozent größter Einzelaktionär und hat bisher zumindest 1,5 Mio. Euro eingebracht.

Nach Ansicht des früheren webfreetv-Vorstands Rudolf Fußi ist das Unternehmen insolvent, was der jetzige webfreetv-Vorstand Alexander Vogel aber bestreitet. Im ersten Halbjahr hat das Unternehmen seinen Verlust von 405.000 Euro auf 280.000 Euro gedrückt. Optimistisch ist Vogel auch, was Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Wien gegen ihn und weitere ehemalige Organe der Firma betrifft. Er sehe den Ermittlungen sehr gelassen entgegen und erwarte eine Einstellung des Verfahrens. Denn wo es weit und breit keinen Konkurs gebe, könne man auch keine Konkursverschleppung vorwerfen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: