Philips stellt sich auf schwächere Geschäfte ein Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.10.2010 apa/Michaela Holy

Philips stellt sich auf schwächere Geschäfte ein

Philips Electronics geht wegen der ungewissen Wirtschaftsentwicklung mit Zurückhaltung ins Weihnachtsgeschäft. Zwar werde das traditionell wichtige vierte Quartal immer noch stark werden, kündigte Philips am Montag mit Vorlage der Zahlen für das abgelaufene dritte Quartal an.

Insgesamt zeigte sich der Rivale von Siemens und General Electric aber zurückhaltend, was die weitere Umsatzentwicklung in diesem Jahr angeht. Der Philips-Finanzchef Pierre-Jean Sivignon verwies dabei auf das ungewisse Wirtschaftsklima und das damit einhergehende fragile Verbrauchervertrauen. "Ich denke, das ist es, was unsere Zurückhaltung im Wesentlichen erklärt", sagte Sivignon.

Bereits im Juli hatten die Niederländer angekündigt, das Umsatzwachstum werde sich in der zweiten Jahreshälfte verlangsamen. Als Grund nannten Philips die lahme Wirtschaft in Europa und den USA. GE hatte vergangene Woche Sorgen über die flaue Erholung verstärkt, als das Unternehmen einen überraschend starken Umsatzeinbruch berichtete.

Für das dritte Quartal wies Philips bei Umsätzen von 6,2 Mrd. Euro einen operativen Gewinn von 648 Mio. Euro aus. Analysten hatten hier nur mit 535 Mio. Euro gerechnet. Philips hat sich mit einem rigiden Sparkurs und Stellenstreichungen durch die jüngste Rezession gerettet.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: