AMS prüft Angebote von IT-Dienstleistern erneut Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.12.2010 Alex Wolschann/apa

AMS prüft Angebote von IT-Dienstleistern erneut

Das Arbeitsmarktservice (AMS) prüft die Vergabe ihrer IT-Dienstleistungen noch einmal auf Plausibilität.

Das Arbeitsmarktservice (AMS) prüft die Vergabe ihrer IT-Dienstleistungen noch einmal auf Plausibilität. Das AMS geht davon aus, dass die Prüfung bis April 2011 abgeschlossen sein wird und die Auftragsvergabe danach rasch erfolgen kann, heißt es in einer Aussendung.

Die unterlegenen Bieter (T-Systems und Siemens) hatten gegen die ursprüngliche Vergabe an IBM Einspruch erhoben und eine einstweilige Verfügung erwirkt. Sie hatten kritisiert, IBM sei von Anfang an bevorzugt behandelt worden. Angebotsfristen seien auf Wunsch von IBM willkürlich verschoben worden, und beim "last and best offer" habe IBM plötzlich ein um 50 Prozent günstigeres Angebot gelegt. Alleine deshalb hätte das AMS IBM ausscheiden lassen müssen. Denn entweder, sei das Erstgebot unangemessen hoch oder das Letztgebot unangemessen niedrig gewesen. Die geforderte "plausible Zusammensetzung des Gesamtpreises" sei aufgrund dieser plötzlichen Kehrtwende nicht gewährleistet.

Das Bundesvergabeamt hat die Zuschlagsentscheidung für nichtig erklärt und vorgeschrieben, das Letztangebot noch "vertiefend auf Plausibilität zu prüfen". Aber schon die bisher vorliegenden Angebote würden die IT-Kosten des AMS "mehr als deutlich" senken.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: