Microsoft begeistert Mädchen für IT Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


15.04.2010 Michaela Holy

Microsoft begeistert Mädchen für IT

Microsoft Österreich lädt im Rahmen des Wiener Töchtertags 2010 wieder Mädchen im Alter zwischen elf und 16 Jahren auf eine spannende Entdeckungsreise in die IT-Welt ein. Einen Tag lang können sie sich für ihre künftige Studien- und Berufswahl inspirieren lassen.

Der Töchtertag findet am 22. April 2010 statt. Im Mittelpunkt stehen heuer die eigene IT-Fitness sowie die neue Welt der Kommunikation – Themen, die im Rahmen von kreativen Workshops erarbeitet werden.

„Wir freuen uns jedes Jahr aufs Neue auf den Töchtertag. Als IT-Marktführer ist es uns ein besonders großes Anliegen, verstärkt Mädchen als potenzielle Arbeitskräfte der Zukunft anzusprechen und bei ihnen schon früh das Interesse am IT-Umfeld zu wecken“, so Jenny Dinich, Leiterin des Bereichs Human Resources bei Microsoft Österreich. „Als Bester Arbeitgeber für Frauen in Österreich kommen wir auch in diesem Jahr sehr gerne der Einladung nach, am Töchtertag teilzunehmen.“ „Wir sehen es als Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung, jungen Mädchen aktiv Mut zu machen, sich auch für nicht traditionelle Jobs zu entscheiden. Denn IT-Wissen wird zum Schlüsselfaktor für die Beschäftigungsfähigkeit am Arbeitsmarkt. Dieses Bewusstsein wollen wir bei den Mädchen so früh wie möglich wecken“, betont auch die Verantwortliche für den Bereich Community Affairs, Sonja Murczek.

Im Rahmen von kreativen Workshops wird den teilnehmenden Mädchen mit einem spielerischen Zugang die oftmals unbekannte IT-Welt näher gebracht. Die Mädchen erleben dabei beispielsweise schon heute die „New World of Work“ – die neue Welt der Kommunikation und die Zusammenarbeit der Zukunft mit Office 2010. Ein weiterer Schwerpunkt widmet sich der eigenen IT-Fitness. Im Rahmen der von Microsoft Österreich und Partnern ins Leben gerufenen IT-Fitness Initiative kann jede Teilnehmerin ihre eigenen IT-Skills spielerisch testen. Aber auch Action und Unterhaltung kommen an diesem Tag nicht zu kurz: Was die Mädchen schon heute ihren Eltern voraus haben, können sie bei beim Xbox 360 Wettbewerb und im Umgang mit Facebook, Twitter & Co. zeigen.

Der Wiener Töchtertag ist eine Initiative der Frauenstadträtin Sandra Frauenberger und der Frauenabteilung der Stadt Wien in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Wien und dem Wiener Stadtschulrat. Microsoft Österreich nimmt als eines von über 157 Unternehmen bereits seit 2004 aktiv daran teil.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: