China Mobile will in UMTS-Netz investieren Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


09.03.2009 apa

China Mobile will in UMTS-Netz investieren

Der weltgrößte Mobilfunkanbieter, China Mobile, will im laufenden Jahr 8,6 Milliarden Dollar in sein UMTS-Netz investieren.

Der weltgrößte Mobilfunkanbieter, China Mobile, will im laufenden Jahr 58.8 Milliarden Yuan (8,6 Milliarden Dollar) in sein UMTS-Netz (3G) investieren.

Außerdem wolle das Unternehmen zusammen mit ausländischen Firmen Telefone dafür produzieren, sagte der stellvertretende Generalmanager der China Mobile Group, Zhang Chunjiang, in Peking.

Wegen der Finanzkrise sei das Volumen der Mobilfunkgespräche seit dem letzten Quartal 2008 zurückgegangen, sagte er. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: