Chancen durch soziale Netzwerke Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


11.03.2009 Christof Baumgartner

Chancen durch soziale Netzwerke

Der diesjährige E-Day, der heuer zum zehnten Mal stattfand, stand unter dem Motto »Total Vernetzt«.

Der diesjährige E-Day, der heuer zum zehnten Mal stattfand, stand unter dem Motto »Total Vernetzt«. In seiner Eröffnungsrede wies WKÖ-Vizepräsident Hans-Jörg Schelling darauf hin, dass es sich bei der Fähigkeit zum Netzwerken um keine naturgegebene handelt sondern, dass man »Netzwerken erlernen kann.« Gerade die elektronischen Möglichkeiten würden dabei neue Arten der Vernetzung zur Optimierung von Geschäftschancen bieten. Eine Erhebung der WKÖ zum Thema »Online-Netzwerke und ihre Nutzung durch Unternehmen« hat ergeben, dass ein Drittel der Unternehmen schon soziale Netzwerke wie Xing oder Facebook für Ihr Unternehmen nutzen. Davon sagen 45 Prozent, dass sich die Nutzung bereits positiv ausgewirkt hat, und zwar vorwiegend in den Bereichen Neukundengewinnung, Partner- und Lieferantensuche.

»Soziale Netzwerke schaffen nichts Neues, sondern transferieren bereits Bestehendes in die Online-Welt. Dadurch wird das Internet menschlicher«, sagte Ralf Ahamer, Vizepräsident Marketing von Xing. Der Wert einer Community ergebe sich aus der Anzahl der Mitglieder multipliziert mit deren Aktivität. Profile in sozialen Netzwerken können täglich upgedatet werden, durch die Aktualität werde der Kontakt zum Kunden schneller und effektiver.

BESSER ALS JOBBÖRSEN Im Vergleich zu Jobbörsen würden deshalb soziale Netzwerke besser abschneiden, da aktuelle Profile das Interesse der Benutzer und somit den Wert steigern würden. Jedoch bestehe auch die Gefahr, dass durch die Transparenz der Mitgliederprofile in sozialen Netzwerken private und geschäftliche Daten vermengt werden. Fragen des Datenschutzes werden in Zukunft deshalb ein noch größeres Thema sein, ist Ahamer überzeugt: »Social Networks sind auch eine Informationsquelle für jedermann und wirken wie ein großes Gehirn. Wenn Daten einmal online sind, ist es schwer, sie wieder aus dem Netz zu bekommen. Daher bedarf es eines verantwortungsvollen Umgangs mit dem Medium.« Außerdem müssten Unternehmen beim Nutzen von Netzwerken umdenken, denn diese seien mit bestehenden Business-Modellen nur bedingt kompatibel.

Ein weiteres großes Thema war E-Government. Im Jänner und Februar verzeichnete zum Beispiel der digitale Behördenwegweiser Help.gv.at mit durchschnittlich 480.000 Anwendersitzungen und 3,3 Millionen Seitenaufrufen neue Zugriffsrekorde. Außerdem wurde varlautbart, dass das Wiener Taxigewerbe mit rund 4.500 Mitgliedern nun auf die E-Card mit Bürgerkartenfunktion setzt, um E-Government in der höchsten Ausbaustufe zu verwenden. Die elektronische Zustellung ist dabei ein wesentlicher Faktor. Mit einer einmaligen Registrierung bei einem Zustelldienst (Liste unter www.zustellung.gv.at) ist es möglich, behördliche Schriftstücke kostenlos rund um die Uhr über das Internet empfangen zu können. Als neues Service steht ab sofort beim Zustelldienst Meinbrief.at auch die nachweisliche Zusendung von Schriftstücken im Auftrag von Privaten zur Verfügung.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: