Samsung Electronics erwartet schwieriges Jahr Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


13.03.2009 apa

Samsung Electronics erwartet schwieriges Jahr

Dennoch peile das südkoreanische Unternehmen schwarze Zahlen an, sagte Konzernchef Lee Yoon Woo auf der Jahreshauptversammlung.

Der weltgrößte Speicherchiphersteller Samsung Electronics erwartet ein schwieriges Jahr mit sinkender Nachfrage und schrumpfendem Wachstum. Dennoch peile das südkoreanische Unternehmen schwarze Zahlen an, sagte Konzernchef Lee Yoon Woo auf der Jahreshauptversammlung.

Ziel sei es zudem, 2009 ein Umsatzwachstum über dem Marktdurchschnitt zu erreichen. Eine konkrete Prognose gab Lee jedoch nicht ab. Die Aktien von Samsung notierten im Verlauf etwas fester.

Für 2008 verbuchte der Elektronikriese ein Nettoergebnis von 5,53 Billionen Won (rund 2,9 Mrd. Euro) nach 7,43 Billionen Won im Vorjahr. Für heuer erwarten von der Nachrichtenagentur Reuters befragte Analysten einen Rückgang des Reingewinns von 60 Prozent. Im Jänner hatte der Elektronikriese erstmals in seiner Geschichte einen Nettoverlust für das abgelaufene Quartal gemeldet. Verantwortlich machte Samsung den Preisverfall bei Chips und LCD-Fernsehern sowie die schwindende Nachfrage nach Unterhaltungselektronik.(apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: