IT-Charity Fußballturnier für das Niederösterreichische Hilfswerk Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.03.2009 Michaela Holy

IT-Charity Fußballturnier für das Niederösterreichische Hilfswerk

Insgesamt acht Teams kämpften um den Sieg und für den guten Zweck in der Franz Guggenberger Halle in Korneuburg.

Zum zehnten Mal veranstaltete Fujitsu Siemens Computers am 21. März 2009 das jährliche Charity-Fußballturnier. Fünf Mannschaften aus der IT-Branche – T-Systems, T-Mobile, S&T, ACP und Fujitsu Siemens – ein Journalistenteam, ein Bundesligateam und ein Team des Niederösterreichischen Hilfswerks kämpften in Korneuburg für den guten Zweck. Auch Siemens SIS zeigte sich engagiert und beteiligte sich, wenn auch nicht spielerisch, am Turnier. Insgesamt wurden etwa 5.000 Euro erspielt und dem Niederösterreichischen Hilfswerk gestiftet.

"Wir freuen uns sehr über das Engagement von allen Teilnehmern, denn das erspielte Geld kommt den Kleinsten zugute. Es fließt in die Lernbegleitung, mit der wir Kinder aus schwierigen Familienverhältnissen und mit schulischen Problemen regelmäßig und kompetent betreuen", erklärt Gunther Hampel, Geschäftsführer des Niederösterreichischen Hilfswerks.

Unter den aufmerksamen Augen von Profi-Schiedsrichtern zeigten die Mannschaften in Spielen zu je 12 Minuten ihr Können. Besonderen Grund zum Jubeln hatten die Fans der Mannschaft der Bundesliga, deren Fußballer das Turnier als Sieger beenden konnten.

Nach dem Finale wurde im Gasthaus Bauer für das leibliche Wohl gesorgt. Im Anschluss fand die Siegerehrung statt, bei der die Mannschaften ihre Trophäen entgegennahmen. Erstmalig in der Turniergeschichte wurde eine Tombola organisiert.

"Kinder sind unsere Zukunft, daher ist es uns eine besondere Freude, ihnen zu einem guten Start in die Zukunft zu verhelfen. Die soziale Verantwortung der Gesellschaft gegenüber ist nicht nur uns, sondern allen Teilnehmern des Turniers ein wichtiges Anliegen und ich bin glücklich, dass auch beim 10. Jubiläum des Turniers so viele Kollegen aus der Branche und Prominente aus der Bundesliga das Hilfswerk unterstützen", so Wolfgang Horak, Senior Vice President South Eastern Europe von Fujitsu Siemens Computers.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: