IBM lagert angeblich 5.000 Jobs aus Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


26.03.2009 Rudolf Felser

IBM lagert angeblich 5.000 Jobs aus

Das Unternehmen will Medienberichten zufolge zwischen 4.000 und 5.000 Arbeitsplätze in den USA streichen und nach Indien verlagern.

Das US-Technologieunternehmen IBM will verschiedenen Medienberichten zufolge zwischen 4.000 und 5.000 Arbeitsplätze in den USA streichen. Die Jobs sollen vor allem im Geschäftsbereich "Global Business Services" wegfallen. "IBM kommentiert keine Gerüchte und Spekulationen", lautete das gewohnte Statement von IBM-Sprecher Doug Shelton dazu, was spitze Zungen aus der Branche als "Ja, das stimmt" übersetzen.

Wie das "Wall Street Journal" berichtet, sollen viele dieser Jobs nicht einfach abgebaut, sondern gegen billigere Arbeitskräfte in Indien ausgetauscht werden – Outsourcing lautet das Stichwort.

Durch die mögliche Übernahme von Sun Microsystems, zu der die Gerüchteküche weiterhin brodelt, könnten weitere Jobs wackeln. Ende 2008 lag der Mitarbeiterstand IBMs (laut dem letzten Jahresbericht) noch bei 398.455, nach 386.558 Ende 2007. IBM hatte strukturelle Veränderungen im Unternehmen angekündigt, um Kosten zu sparen und die Produktivität zu erhöhen. Wie viele Arbeitsplätze in diesem Jahr schon weggefallen sind, hat das Unternehmen bisher nicht mitgeteilt. (rnf/apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • HATAHET productivity solutions GmbH

    HATAHET productivity solutions GmbH Individual-Softwareentwicklung, Migrations-Management, Programmierung, System- und Netzwerk-Tuning, Systemintegration und Systemmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: