Actebis feierte seine best-performenden Fachhandelspartner im ewigen Eis Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


27.03.2009 pi

Actebis feierte seine best-performenden Fachhandelspartner im ewigen Eis

Der IT-Distributor begab sich mit seinen umsatzstärksten IT-Fachhändlern und Herstellern zu einer dreitägigen Incentive-Reise in den hohen Norden.

Mehr als 3.000 Actebis-Fachhändler kämpften vier Monate lang um Flugtickets in den hohen Norden: Mehr als 60 haben es geschafft und brachen zu einem Abenteuer im ewigen Eis auf. Mit auf die Reise kamen auch Vertreter der Herstellerpartner, darunter Unternehmen wie APC, AVM, Fujitsu Siemens Computers, HP, Konica Minolta, Logitech, OKI, Seagate, Symantec und Toshiba. „Mit der außergewöhnlichen Incentive-Reise und der vorangehenden Promotion-Aktion Lappland Experience konnten wir der österreichischen IT-Branche nicht nur eine einzigartige Möglichkeit zur Umsatzsteigerung bieten, sondern vor allem auch Partnerschaften stärken und zur Kundenbindung beitragen“, so Harald Mach, Geschäftsführer von Actebis.

Von Oktober 2008 bis Jänner 2009 stand bei der Promotion-Aktion „Lappland Experience“ jede Woche ein Fokushersteller mit seinen Produkten im Mittelpunkt. Wöchentlich gewannen die vier Händler mit der höchsten Umsatzsteigerung und sicherten sich somit ihr Ticket nach Lappland. Darüber hinaus wurden während des gesamten Aktionszeitraumes Flugtickets unter den Top-Actebis-Kunden ermittelt. Nicht die größten Händler gewannen, sondern jene Fachhändler, die ihren persönlichen Umsatz am weitesten steigern konnten.

WARM ANZIEHEN „Warm anziehen“ – das war das Motto der Reise ins –11 Grad Celsius kalte Lappland. Direkt nach ihrer Ankunft in der Hauptstadt Rovaniemi wurden die Teilnehmer in einer Polarkreis-Zeremonie in das Volk der Lappen aufgenommen und bekamen ein Polarkreis-Zertifikat verliehen. Ob zu Recht, mussten sie am nächsten Tag unter Beweis stellen: Auf dem Programm standen die Actebis Winter Olympics mit „nordischen“ Disziplinen wie „Rentier-Lasso“, einem Snowmobil-Parcours, Quadslalom, Schneeschuhrennen, Tandemskiing und Eisgolfen. Erholung vor der nächtlichen AfterBiz-Party in der Lapplanddisko, bei der neben den Siegern der Actebis-Olympiade auch die gemeinsamen Geschäftserfolge des Jahres 2008 gefeiert wurden, bot ein Abendessen im Iglu-Restaurant. Den Ausklang der Reise bildeten ein Besuch im Santa-Claus-Dorf und im Arktikum-Museum, wo die Reisenden weitere Einblicke in das arktische Leben bekamen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: