Microsoft und Tomtom einigen sich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


31.03.2009 apa/Rudolf Felser

Microsoft und Tomtom einigen sich

Der Navi-Hersteller Tomtom und der Software-Gigant haben ihren Patentstreit nach mehr als einem Jahr beigelegt. Microsoft steigt besser aus.

Navigationsgeräte-Hersteller Tomtom und Software-Gigant Microsoft haben ihren Patentstreit nach mehr als einem Jahr beigelegt. Finanzielle Details der Einigung teilten die beiden Unternehmen nicht mit. Zuletzt war nach dem US-Konzern auch das niederländische Unternehmen wegen einer Patentverletzung vor Gericht gezogen.

Allem Anschein nach ist allerdings Microsoft - nicht unerwartet - als Sieger des Streits hervorgegangen. Denn der Navi-Spezialist Tomtom bezahlt nunmehr Lizenzgebühren auf das Konto der Redmonder ein und hat zugestanden, einige Funktionen, die sich auf die FAT-Patente von Microsoft stützen, zu entfernen. (apa/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: