Strafe für Microsoft Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


08.04.2009 Rudolf Felser/apa

Strafe für Microsoft

Das deutsche Kartellamt hat eine Strafe über neun Mio. Euro gegen Microsoft Deutschland verhängt.

Das deutsche Kartellamt hat eine Strafe über neun Mio. Euro gegen Microsoft Deutschland verhängt. Microsoft habe in wettbewerbswidriger Weise auf den Wiederverkaufspreis des Softwarepakets Office Home Student 2007 Einfluss genommen.

Das teilten die Wettbewerbshüter am 8. April mit. Es habe Absprachen über die Preisgestaltung für das Produkt mit einem bundesweit tätigen Einzelhändler gegeben, die die Grenze des zulässigen überschritten hätten. Der Software-Riese habe die Geldstrafe bereits akzeptiert.

In Österreich ist für solche Fälle die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) zuständig. Auf Anfrage von Computerwelt.at hieß es, das so ein Fall in Österreich noch nicht untersucht worden sei. Was aber nicht bedeuten müsse, dass nichts in dieser Richtung vorgefallen sein könnte. In einem aktuellen PDF-Dokument, dass auf der Webseite der BWB zum Download bereit steht, werden einige der in Österreich verhängten Geldbußen sowie die höchsten Gelbußen der Europäischen Kommission aufgelistet. Auch das Millionen-Bußgeld für die Telekom Austria ist verzeichnet (siehe dazu "TA muss Strafe für unlauteren Wettbewerb zahlen"). (rnf/apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • MIC – managing international customs & trade compliance

    MIC – managing international customs & trade compliance Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: