Acer-Chef rechnet mit Wachstum Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


10.04.2009 apa/Rudolf Felser

Acer-Chef rechnet mit Wachstum

Der Chef des Computerherstellers erwartet trotz eines schwierigen Marktes für sein Unternehmen ein kräftiges Wachstum von 25 bis 30 Prozent.

Der Chef des weltweit drittgrößten Computerherstellers Acer erwartet trotz eines schwierigen Marktes für sein Unternehmen ein kräftiges Wachstum. "Wir rechnen mit Wachstumsraten von 25 bis 30 Prozent", sagte Acer-Chef Gianfranco Lanci der "Süddeutschen Zeitung".

Auch nach den Übernahmen von Gateway, Packard-Bell und eMachines schließt Lanci weitere Zuläufe nicht aus. Insgesamt aber wolle sich Acer weiter auf Konsumenten sowie kleine und mittelständische Unternehmen konzentrieren, sagte er. Lanci geht davon aus, dass sich der erbitterte Wettbewerbsdruck langsam abschwächen wird. Die Preise für Computer könnten nicht beliebig sinken. "Wenn man bei 499, 399 oder 299 Euro angekommen ist, dann stößt man nahe an die Grenze, die von den Kosten der Bauteile vorgegeben wird." Ähnlich hatte sich der Branchenführer Hewlett- Packard (HP) geäußert. "Den Preiskampf werden am Ende nur drei Hersteller überstehen", sagte Lanci. "Wir wollen einer vor ihnen sein."

Ein Szenario, in dem der PC-Markt um mehr als zehn Prozent schrumpft, wie zuletzt von den Gartner-Marktforschern prognostiziert, hält Lanci für übertrieben. "Das ist die Crux mit Analysten", sagt er. "Wenn es gut läuft, sind sie euphorisch - und wenn es schlecht läuft viel zu pessimistisch." Er geht davon aus, dass der Computermarkt in diesem Jahr insgesamt weiter zulegen wird: "Drei, vier, fünf Prozent Wachstum ist die Größenordnung, die wir sehen." Das sei eine spürbare Abkühlung. In den vergangenen Jahren habe das Wachstum bei bis zu 20 Prozent gelegen. Anders als im weiterhin schlecht laufenden Geschäft mit Desktop-PCs seien bei Notebooks und den neuen Netbooks Zuwächse zwischen 30 und 40 Prozent möglich. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: