Microsoft Österreich lädt Mädchen zum Wiener Töchtertag Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


14.04.2009 Michaela Holy

Microsoft Österreich lädt Mädchen zum Wiener Töchtertag

Einmal im Jahr entdecken Mädchen im Alter zwischen elf und 16 Jahren den IT-Marktführer ganz persönlich.

In Begleitung ihrer Eltern lernen sie auf spielerische Art und Weise die vielen Facetten der Arbeit mit IT kennen – eine gute Gelegenheit, sich für die künftige Studien- und Berufswahl inspirieren zu lassen. Am diesjährigen Töchtertag am Donnerstag, den 23. April 2009, dürfen sich die zukünftigen IT-Managerinnen nach einem persönlichen Kennenlernen mit Geschäftsführerin Petra Jenner auf einen Blick in die Arbeitswelt der Zukunft und „Action“ mit Consumer Electronics freuen.

Auch 2009 können Mädchen zwischen elf und 16 im Rahmen des Wiener Töchtertags einen Tag lang das Unternehmen kennenlernen, in dem ihre Eltern arbeiten. Der Schwerpunkt liegt auf handwerklichen, technischen und naturwissenschaftlichen Berufen, die den Mädchen von Experten spielerisch und anschaulich vorgestellt werden. Microsoft öffnet im Rahmen des Töchtertags wieder seine Pforten.

„Gerade bei Mädchen löst die Beschäftigung mit Technik oft erst auf den zweiten Blick Begeisterung aus“ weiß Microsoft Österreich Geschäftsführerin Petra Jenner aus eigener Erfahrung. „Als führendes IT-Unternehmen gehört es daher zu unserer Verantwortung, immer wieder aufzuzeigen, welche Chancen ein Beruf in dieser Branche gerade auch dem weiblichen Nachwuchs eröffnet. Der jährliche Töchtertag stellt dafür eine gute Plattform dar, auf der ich den Mädchen gerne selbst – als „Frontfrau“ in einem IT-Unternehmenden – persönlich Rede und Antwort stehen werde.“ Auch Sonja Murczek, die bei Microsoft Österreich im Bereich Community Affairs tätig ist, fügt hinzu: „Es ist nicht nur eine Frage der Gleichberechtigung, dass wir unser Unternehmen für Frauen attraktiv machen: In einer Zeit, in der allseits Facharbeitermangel herrscht, ist das vor allem eine wirtschaftliche Notwendigkeit. In Zukunft werden IT-Unternehmen immer mehr hochqualifizierte Mitarbeiterinnen suchen.“

Auch in diesem Jahr bilden spielerische Zugänge zur Informationstechnologie den Schwerpunkt des Microsoft-Programms. Im „SharePoint Workshop“ erleben die Mädchen einerseits hautnah, wie Büroarbeit mit modernen EDV-Geräten funktioniert, und diskutieren anderseits ihre eigenen Vorstellungen zum Arbeitsplatz der Zukunft. Außerdem wird mit State-of-the-Art Video Conferencing Equipment Kontakt mit Microsoft Mitarbeiterinnen in der ganzen Welt aufgenommen. Weiters erwartet die Teilnehmerinnen ein Workshop rund um das Thema Consumer Electronics: Spielerisch erlernen die Mädchen erste Vermarktungs-Techniken, bevor es so richtig zur Sache geht. Denn wer den praktischen Umgang mit Consumer Electronics schon „so richtig drauf hat“, hat die besten Chancen, wenn es beim Xbox-Wettbewerb „Action“ heißt. Die Urkundenverleihung an die Gewinnerinnen bildet den krönenden Abschluss des „Töchtertags@Microsoft“.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: