Weltweiter PC-Absatz um sieben Prozent gefallen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


16.04.2009 apa/Rudolf Felser

Weltweiter PC-Absatz um sieben Prozent gefallen

Fallende Preise und die anhaltende Popularität der neueren Netbooks hätten dem Abwärtstrend jedoch Einhalt geboten, teilte IDC mit.

Die weltweiten Verkaufszahlen für Computer sind der Marktforschungsfirma IDC zufolge im ersten Quartal um rund sieben Prozent gesunken. Fallende Preise und die anhaltende Popularität der neueren Netbooks hätten dem Abwärtstrend jedoch Einhalt geboten, teilten die Marktforscher mit. Die vorläufigen Zahlen seien leicht besser als erwartet ausgefallen.

In den USA sei der Rückgang mit 3,1 Prozent geringer als in anderen Regionen ausgefallen. Dem weltgrößten PC-Hersteller Hewlett-Packard sei es sogar gelungen, die Auslieferungen um 2,9 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum zu erhöhen und seinen Marktanteil von 18,5 Prozent auf 20,5 Prozent zu steigern.

Die Probleme beim schärfsten Konkurrent Dell hielten dagegen an. Deren Auslieferungen gingen IDC zufolge um 16,7 Prozent zurück, der Marktanteil sank auf 13,6 Prozent. Der taiwanesische Konzern Acer machte wiederum Boden gut und konnte seine Stellung am Markt auf 11,6 Prozent ausbauen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: