Gastkommentar: Krise – was nun, was tun? Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.04.2009 Bernhard Otti *

Gastkommentar: Krise – was nun, was tun?

Der Arbeitsmarkt der Zukunft ist gespalten und stellt neue Anforderungen an die Arbeitskräfte.

Kurzarbeit, Insolvenzen, Arbeitslosigkeit: Diese Schlagworte beherrschen zurzeit die österreichischen Medien. Die Wirtschaftskrise wird bis Ende 2009 eine Rezession mit sich bringen. Experten rechnen mit einer Erholung erst ab 2010: So prognostizieren WIFO und IHS ab nächstem Jahr rund 0,5 Prozent Wachstum des BIP. Doch welche Konsequenzen hat die Krise für den Arbeitsmarkt? Der Arbeitsmarkt der Zukunft ist gespalten. Unsere Gesellschaft altert, und zwar langfristig derart, dass selbst hohe Zuwanderung das Problem nicht lösen können wird. Auch wenn die Arbeitslosenquote laut Prognosen des AMS 2009 und 2010 jeweils um ein Prozent steigen wird, sind qualifizierte Fachkräfte weiterhin sehr gefragt. Die Nachfrage nach Fachkräften und gut ausgebildeten Personen wird zunehmen, während ungelernte Kräfte es schwer haben werden, Arbeit zu finden.

Die Wissensgesellschaft stellt nun neue Anforderungen an die Arbeitskräfte: Koordinationsarbeit nimmt zu, der Wissensarbeiter verdrängt den Handarbeiter. Durch Automatisierung werden viele manuelle Tätigkeiten obsolet. Arbeiten wird zunehmend als Problemlösung verstanden. Das bedeutet für unsere Arbeit, dass sich starre Stellenbeschreibungen und Job-Definitionen auflösen werden. Geordnete Hierarchien werden durch scheinbar chaotische Strukturen ersetzt.

Die wichtigste Ressource der Zukunft ist Kreativität. Das Industriezeitalter geht langsam, aber sicher dem Ende zu. Das produzierende Gewerbe verliert zugunsten des Dienstleistungssektors an Bedeutung. Es entsteht ein kreativer Sektor. Die wichtigste Spielregel in der Kreativwirtschaft heißt: Es gibt keine erlern- und abarbeitbaren Spielregeln. Die Arbeit der Zukunft stellt daher völlig neue Anforderungen an uns, wir dürfen keine Angst vor dem Experimentieren und Ausprobieren haben.

Flexibler Arbeiten liegt im Trend, die lebenslange Anstellung ist ausgestorben. Die Welt wird globaler, die Kommunikation immer schneller. In Zeiten des Internets und der mobilen Kommunikation wird die Arbeitswelt immer flexibler. In den letzten Jahren hat sich der Trend zur flexiblen Beschäftigungsformen herauskristallisiert. Die Arbeitswelt gerät in Bewegung, befristete Arbeit ist immer mehr Usus. Projektarbeiten, befristete Dienstverhältnisse oder auch Zeitarbeit erleichtern Unternehmen und Mitarbeitern mittlerweile den Arbeitsalltag. Für bestimmte Branchen und Unternehmensbereiche wird trotz der Wirtschaftskrise nach wie vor nach Mitarbeitern gesucht: Im Informations- und Consultingbereich beispielsweise sind Fachkräfte Mangelware.

* Bernhard Otti ist Geschäftsführer von Otti & Partner Personalmanagement.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: