Kolumne: Kreativität – Ideen sollte man haben! Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.04.2009 Birgit Pinz *

Kolumne: Kreativität – Ideen sollte man haben!

Albert Einstein bemerkte schon, dass Fantasie und Vorstellungsvermögen wichtiger sind als Wissen.

Kreativität, die Gnade Neues zu schaffen, die Flexibilität im Denken ist es, die den Fortschritt ermöglicht. Ohne Kreativität ist letztendlich jedes Unternehmen, jede Kultur dem Untergang geweiht.

Viel zu sehr wird in unserer Gesellschaft die Linkshirnigkeit, das logische, prozedurale Denken und Handeln gefordert – es ist ja auch bequem für Lehrer, Eltern und hierarchisch agierende Vorgesetzte. Allerdings verdammt es uns langfristig zum Misserfolg und letztlich jede Kultur zum Untergang.

Doch Kreativität lässt sich in jedem Alter sehr gut trainieren. Unsere Vorstellungskraft will geschult werden. Sich Tagträumen (bis zu einem gewissen Grad) hingeben, den Ehrgeiz haben, die beste Lösung zu finden, mit Gedanken immer wieder Neues entstehen zu lassen sind Fähigkeiten, die wir an den meisten Kindern beobachten können und die uns Zug um Zug abgewöhnt wurde.

Kreativität bedingt einen Zustand, der geprägt ist durch Sicherheit und Zuversicht, einen Zustand der Spielen ermöglicht und Gedankenkorsette ablegt. Es bedingt die Fähigkeit, logische, vernünftige Gedanken, die in der linken Gehirnhälfte angesiedelt sind, mit dem chaotischen, unendlich weiten Vorstellungsvermögen der rechten Gehirnhälfte abzustimmen, bis eine exzellente Lösung gefunden ist. Und diese exzellenten Lösungen sind gefragt, wenn es darum geht, ein Unternehmen oder eine einzelne Person weiterzuentwickeln. Damit wird Kreativität nicht umsonst als eine der wesentlichsten Schlüsselkompetenzen der Zukunft genannt.

Kreativität wird es uns ermöglichen, Höchstleistungen mit Leichtigkeit zu erbringen«, die Krise zu bewältigen und uns so zu positionieren, dass wir die nächsten Jahre und Jahrzehnte gut leben werden.

Was wird in Ihrem Unternehmen getan, um Höchstleistungen zu gewährleisten?

* Birgit Pinz ist Unternehmensberaterin, Coach und Trainerin. www.pinzconsult.at succesful in personell

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: