Standortaufwertung Standortaufwertung - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.10.2012 :: Printausgabe 21/2012 :: Alex Wolschann +Premium Content

Standortaufwertung

ZTE macht Österreich zur Drehscheibe für Osteuropageschäft.






Der chinesische Handy- und Netzwerkhersteller ZTE macht seinen Österreich-Standort zur Osteuropa-Drehscheibe. Das Unternehmen ist seit zwei Jahren in Österreich tätig und beschäftigt 80 Mitarbeiter. Bis 2014 soll der Standort den Umsatz verdoppeln, konkrete Zahlen wurden vor Journalisten keine genannt. 80 Prozent sollen im Infrastruktursektor erwirtschaftet werden, 20 Prozent mit Endgeräten. Vor zwei Monaten hatte Nokia seinen Osteuropa-Standort von Österreich nach Ungarn verlegt, damit habe aber die Entscheidung, Österreich nun aufzuwerten, nichts zu tun, betonte ZTE-Österreich-Sprecher Michael Schober. Man gehe eigene Wege. In Österreich wurde indes in einer europaweiten Premiere das neue ZTE Grand X In-Handy vorgestellt, Vertriebspartner ist T-Mobile Austria. Eines der Highlights ist eine 8-Megapixel-Kamera und das 4,3 Zoll große Display. Im Inneren werkt ein Intel-Atom-Prozessor mit einer Taktrate von 1,6 GHz, dem ein Gb RAM Arbeitsspeicher zur Seite steht. Als Betriebssystem kommt Android 4.04 zum Einsatz. Der Preis soll nicht höher als 150 Euro ausfallen.

ZTE ist nach Eigenangaben der viertgrößte Handyhersteller der Welt und produziert ausschließlich in China. Weltweit hat ZTE 80.000 Mitarbeiter. 2011 wuchs der Umsatz um 29 Prozent auf 13,7 Mrd. Dollar (10,61 Mio. Euro). Das Unternehmen war kürzlich ins Visier des US-Kongresses geraten. ZTE stelle eine Sicherheitsgefahr für die USA dar, hieß es im Entwurf eines Untersuchungsberichtes des Geheimdienstausschuss des Kongresses. Dem Unternehmen "kann nicht getraut werden", sie stünden vermutlich unter Einfluss der Regierung in Peking. Schober hat dies im Rahmen der Pressekonfernez in Wien zurückgewiesen, das Unternehmen arbeite laut seinen Angaben offen. (aw)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: