Quanmax dank S&T-Übernahme mit mehr Umsatz Quanmax dank S&T-Übernahme mit mehr Umsatz - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Quanmax dank S&T-Übernahme mit mehr Umsatz

Quanmax konnte, nicht zuletzt druch die Übernahme der angeschlagenen S&T, den Umsatz in den ersten drei Quartalen 2012 steigern.

Quanmax hat von der S&T-Übernahme profitiert.

Quanmax hat von der S&T-Übernahme profitiert.

© Quanmax

Der an der Frankfurter Börse notierte oberösterreichische IT-Hardware-Lieferant Quanmax (früher Gericom) hat in den ersten neun Monaten 2012 dank der Fusion mit dem angeschlagenen Wiener IT-Dienstleister S&T deutlich mehr Umsatz und Gewinn ausgewiesen. Der Umsatz belief sich auf 232,2 Mio. Euro nach 66,2 Mio. Euro in der Vorjahresperiode, das EBITA stieg auf 11,1 Mio. nach 5,4 Mio. Euro.

Das Konzernergebnis kletterte auf 7,4 Mio. nach 3,9 Mio. Euro.

"Die Zahlen der vergangenen neun Monate und der Auftragsbestand bestätigen die Jahreserwartungen", teilte das Unternehmen mit. Das Management bekräftige daher trotz der Verschmelzungskosten die Ziele für das Gesamtjahr: Der Umsatz solle 330 Mio. Euro und das Konzernergebnis 10 Mio. Euro ausmachen.

Im dritten Quartal stieg der Umsatz von Quanmax auf 74,1 Mio.

nach 22,6 Mio. Euro. Das EBITA betrug 3,1 Mio. nach 2,3 Mio. Euro und das Konzernergebnis 1,8 Mio. nach 1,6 Mio. Euro. Der kurzfristige Auftragsbestand per Ende September wurde mit 79,1 Mio. Euro angegeben und die Projekt-Pipeline mit 203,9 Mio. Euro. Die Fusion von Quanmax und S&T ist erst vergangene Woche von den beiden Hauptversammlungen abgesegnet worden. Im Zuge dessen haben beide Gesellschaften ihr Kapital erhöht, jene bei der ST diente Sanierungszwecken und wurde am Mittwoch abgeschlossen.

Beim Einstieg in S&T voriges Jahr hatten die Quanmax AG sowie der zweite neue Eigentümer, die grosso holding des Sanierers Erhard Grossnigg, zugesichert, weitere acht Mio. Euro in das angeschlagene IT-Unternehmen zu pumpen. Die grosso holding hält aktuell 32,44 Prozent an S&T, vergangenen Mittwoch wurde die 30-Prozent-Schwelle überschritten, wie S&T mitteilte.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: