Top-DECT-Lösung: AVM FRITZ!Fon M2 Top-DECT-Lösung: AVM FRITZ!Fon M2  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


29.11.2012 Wolfgang Franz/pi

Top-DECT-Lösung: AVM FRITZ!Fon M2

Das Schnurlostelefon FRITZ!Fon M2 ist speziell für die FRITZ!Box mit DECT-Basis konzipiert, lässt sich aber auch an anderen DECT-Basisstationen betreiben. Das Komforttelefon für Festnetz- und Internettelefonie glänzt mit hochklassiger Akustik in HD-Qualität.

DECT-Telefon AVM FRITZ!Fon M2.

DECT-Telefon AVM FRITZ!Fon M2.

© AVM

Es bietet Internetdienste wie E-Mail, Internetradio, News-Feeds oder Podcasts. Das weiß-silberne M2 enthält zahlreiche Telefoniefunktionen wie Freisprechen, Kurzwahl und Babyfon. Anrufbeantworter und PC-Telefonbuch sind spielend einfach einsetzbar. Bei aktiviertem DECT-Eco-Mode schalten Basisstation und Handgerät im Bereitschaftszustand den DECT-Funk vollständig ab. Die Standby-Zeit beträgt dank optimiertem Energiemanagement bis zu 240 Stunden (10 Tage). Das M2 ist sicher ab Werk, da es nur verschlüsselte Verbindungen erlaubt. Updates für neue Funktionen sind kostenlos und lassen sich per Knopfdruck starten. FRITZ!Fon M2 ist ab sofort im Handel erhältlich.
 
Durch den DECT-Eco-Mode wird die DECT-Funkleistung vollständig abgeschaltet, sobald sich das M2 im Standby befindet. Die Verbindung zu den DECT-Schnurlos-telefonen geht dabei jedoch nicht verloren. Sobald ein Anruf eingeht, erhält das M2 ein Signal von der Basisstation und der Anruf kann entgegengenommen werden. DECT-Eco lässt sich auch mit einer eingerichteten Klingelsperre kombinieren. Alle FRITZ!Fon-Modelle von AVM enthalten den DECT-Eco-Modus.

Mit einer gemessenen Standby-Zeit von mehr als 240 Stunden (10 Tage) hält der Akku des FRITZ!Fon M2 auch einem tagelangen Ladeschalen-Entzug stand. Die 15 Stunden Sprechzeit lassen weiterhin viel Freiraum selbst für ausgiebige Telefonate.

Das M2 registriert sich schnell und automatisch an der DECT-Basisstation: Telefon einschalten, Suchtaste der FRITZ!Box drücken, einsatzbereit. Das hochwertige monochrome Display und die beleuchtete Tastatur runden das ergonomische Design des M2 ab. Eine übersichtliche Menüführung sorgt für die intuitive Bedienung des neuen FRITZ!Fon-Modells.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: