Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.07.2016 Rudolf Felser/pi

eIDAS-Verordnung: Handy-Signatur kann jetzt europaweit genutzt werden

Am 1. Juli 2016 trat die eIDAS-Verordnung in Kraft. Sie regelt ab sofort europaweit elektronische Vertrauensdienste, unter anderem den Umgang mit digitalen Signaturen wie zum Beispiel der österreichischen Handy-Signatur. Verbesserungen bringt die neue Gesetzesnovelle vor allem für Konsumenten.

Handy-Signatur europaweit

Handy-Signatur europaweit

© Minerva Studio - Fotolia.com

Seit 1. Juli 2016 gilt die "Verordnung über elektronische Identifizierung und Vertrauensdienste für elektronische Transaktionen im Binnenmarkt" (eIDAS) in allen 28 EU-Mitgliedsstaaten. Damit wurde erstmals eine europaweit gemeinsame Basis für die sichere und reibungslose Interaktion zwischen Bürgern, Verwaltung und Wirtschaft geschaffen. Geregelt wird nun etwa die gegenseitige Anerkennung national etablierter elektronischer Signatur- und Identifikationsmethoden, wie beispielsweise in Österreich der Handy-Signatur. Vertrauensdiensteanbieter, wie in diesem Fall A-Trust, werden zur sorgfältigen Verwahrung von Daten verpflichtet, sodass Nutzer der elektronischen Signatur von mehr Sicherheit profitieren sollen.

Das kostenlose Handy-Signatur Konto-oder die Business-Variante "eTresor" bietet die Möglichkeit, wichtige digitalisierte Dokumente, wie Reisepass- oder Führerschein-Kopien, Flugtickets oder Mietautoverträge, sicher zu verwahren. Vor allem im Urlaub ist ein Verlust von Reisedokumenten besonders heikel. Die Möglichkeit, jederzeit auf den eigenen sicheren "Datensafe" zugreifen zu können, schafft hier Abhilfe. Das Handy-Signatur-Konto wird von A-Trust allen Handy-Signatur-Nutzer – diesen Februar waren das immerhin 600.000 Personen in Österreich – kostenfrei zur Verfügung gestellt und ist laut dem Anbieter in puncto Sicherheit am aktuellsten Stand der Technik. Für ein einfacheres mobiles Handling gibt es das Handy-Signatur-Konto auch seit Kurzem als App. Die von A-Trust entwickelte Lösung ermöglicht Usern per "speed-sign"-Verfahren nicht nur eine sichere, eindeutige Authentifizierung, sondern auch ein noch schnelleres elektronisches Signieren. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Dicom Computer VertriebsgesmbH

    Dicom Computer VertriebsgesmbH WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzkomponenten, Mobile Lösungen und Applikationen,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: