A1 erhöht Bandbreite mit neuer Vectoring-Technologie Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.01.2012 :: Printausgabe 01-02/2012 :: Christof Baumgartner

A1 erhöht Bandbreite mit neuer Vectoring-Technologie

A1 erhöht die Bandbreite in seinem kupferbasierenden Festnetz und setzt dabei auf Vectoring-Technologie.

Laut Walter Goldenits, Vorstand Technik, ist A1 das erste Unternehmen weltweit, das diese Technologie zum Einsatz bringt. Technologiepartner ist dabei Alcatel-Lucent. Diese Technologie verspreche »eine spürbare Erhöhung der Übertragungskapazitäten auf bestehenden Kupferleitungen«, so Goldenits. In den Genuss dieser Neuerung kommen zuerst allerdings nur »A1 Giganetz«-Kunden in Korneuburg. Der österreichweite Ausbau soll aber in den nächsten »zwei bis drei Jahren« erfolgen. In Wien setzt man auf Glasfaserleitungen. Mit Vectoring wird das sogenannte Übersprechen, ein Störeffekt zwischen parallel verlaufenden Leitungen, ausgefiltert. Ähnlich einem Kopfhörer mit aktiver Geräuschunterdrückung wird auf den Übertragungsleitungen ein Signal berechnet, das die Störungen kompensiert und damit die Übertragungskapazität der Leitungen spürbar erhöht. Allerdings kann Vectoring nur auf den letzten Metern genutzt werden – die Distanz zwischen Heim und Glasfaser-Vermittlungskasten muss gering sein. Als Kapazitätsobergrenzen gibt A1 rund 100 Mbit/s auf Leitungslängen bis 300 Meter und rund 50 Mbit/s bis 800 Meter an. Ist der Anschluss über 800 Meter vom Verteilerknoten entfernt, geht der Effekt allerdings verloren. Die Geschwindigkeitsverbesserung ist für die Gigaspeed-Kunden kostenlos. Ob von der Technologie auch der ländliche Raum profitieren wird, scheint nicht sicher. In entlegenen Gebieten sieht Goldenits mobile Technologien wie 3G oder 4G als vernünftigste Lösung. »Der ländliche Raum bleibt betriebswirtschaftlich eine Herausforderung.«

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: