EU mahnt Österreich wegen Telekommunikationsregeln Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.11.2011 apa/Rudolf Felser

EU mahnt Österreich wegen Telekommunikationsregeln

Die EU-Kommission hat am Donnerstag Österreich und 15 weitere EU-Staaten wegen der verspäteten Umsetzung der EU-Telekommunikationsvorschriften gemahnt.

Verwundert zeigte man sich im Verkehrsministerium über die Mahnung der EU-Kommission wegen einer verspäteten Umsetzung der Telekommunikationsvorschriften. Die Sprecherin von Infrastrukturministerin Doris Bures, Susanne Enk, erklärte gegenüber der APA, dass die Novelle zum Telekommunikationsgesetz einschließlich der Konsumentenschutzthemen bereits im Oktober vom Nationalrat beschlossen und am 21. November im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden sei. Damit sei die Novelle auch in Kraft. "Das EU-Telekommunikationspaket ist damit in Österreich umgesetzt". Dies sei auch der EU-Kommission mitgeteilt worden. Daher sei eine Klage vor dem EuGH gegen Österreich kein Thema mehr.

Die Kommission kritisierte indes, dass durch eine nur teilweise Umsetzung des EU-Telekommunikationsrechts die Rechte der Verbraucher in 16 Mitgliedstaaten eingeschränkt seien. Die neuen Vorschriften geben den Verbrauchern neue Rechte in Bezug auf Festnetztelefon- und Mobilfunkdienste und den Internetzugang. Dazu gehören beispielsweise das Recht, den Telefonanbieter innerhalb eines Tages unter Beibehaltung der Rufnummer zu wechseln und der Auskunftsanspruch über das vom Internet-Diensteanbieter praktizierte Datenverkehrsmanagement. Außerdem besteht nun ein besserer Schutz personenbezogener Daten und der Privatsphäre im Online-Umfeld. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: