App-Markt: Android stürzt Apple bis 2012 vom Thron Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


22.07.2011 Alex Wolschann/pte

App-Markt: Android stürzt Apple bis 2012 vom Thron

Der kontinuierlich wachsende Markt für mobile Apps wird für den derzeitigen Marktführer Apple langfristig zum schwierigen Unterfangen.

Der kontinuierlich wachsende Markt für mobile Apps wird für den derzeitigen Marktführer Apple langfristig zum schwierigen Unterfangen. Der aktuellen Branchenstudie "Apps, Apps Everywhere: The Billion Dollar Industry" von Strategy Analytics nach wird Googles Smartphones-Betriebssystem Android mit Ende kommenden Jahres Apple in Sachen App-Geschäft vom Thron stürzen. Diese Entwicklung könnte auch früher eintreten.

"Bei der Betrachtung des Gesamt-App-Marktes wird häufig vorschnell allein die Anzahl der Programme in Betracht gezogen. Diese sagt für den Umsatz, den Entwickler damit lukrieren, jedoch nicht viel aus", sagt Hanno Welsch, Initiator und Sprecher des Verbands der iPhone-Entwickler deutschsprachiger Apps (vieda). So brächten Android- im Vergleich zu Apple-Apps nur rund ein Viertel des Umsatzes für Entwickler ein.

"Apple hat mit iTunes eine funktionierende Medienplattform geschaffen, die über ein äußerst praktikables Bezahlsystem verfügt. Um nicht nur quantitativ, sondern qualitativ mithalten zu können, sollte Google hier investieren", verdeutlicht Welsch. Die US-Analysten von Strategy Analytics dagegen zeigen sich in diesem Punkt optimistischer. Zwischenhändler wie Amazon könnten nach Ansicht der Experten den Android-Vertriebsmärkten neue Perspektiven öffnen.

"Apps sind eine Multi-Milliarden-Industrie, die eine zunehmend wichtige Rolle beim Erwerb von Smartphones spielt", sagt Strategy-Analytics-Experte Josh Martin. Dem Fachmann nach wächst der globale App-Markt kontinuierlich an. Ende 2011 soll das Volumen des Marktes die Schwelle von zwei Mrd. Dollar im Quartal durchbrechen. "Das ist noch nicht das Ende der Fahnenstange. Märkte wie China, Indien und Afrika wollen erobert werden", erklärt Welsch.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • VOQUZ Technologies GmbH

    VOQUZ Technologies GmbH Öffentliche Verwaltung, Maschinen- und Anlagenbau, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung, Product Lifecycle Management (PLM), Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS),... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: