Orange schafft Datenlimit ab Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.05.2011 Alex Wolschann/apa

Orange schafft Datenlimit ab

Sündteure Handyrechnungen wegen der Überschreitung des Datenlimits sind zumindest bei Orange künftig Geschichte.

Sündteure Handyrechnungen wegen der Überschreitung des Datenlimits sind zumindest bei Orange künftig Geschichte. Bei dem ab nächster Woche angebotenen neuen Tarifmodell "Supernet" ist der Datentransfer unlimitiert, allerdings wird - je nach Tarifmodell - aber einer bestimmten Datenmenge die Übertragungsgeschwindigkeit deutlich reduziert. Bereits bestehende Verträge sollen ebenfalls auf diese Sicherheitsanker umgestellt werden. "Wir schaffen den Preisschock ab", so Orange-Chef Michael Krammer.

Außerdem bietet Orange mit Beginn nächster Woche Pakete für Auslandsroaming an. Der Haken dabei: Das Bündelangebot muss wieder abbestellt werden, sonst verlängert es sich monatlich. Für 5 Euro gibt es 50 MB Datentransfer innerhalb der EU. Für 15 Euro erwirbt der Kunde 250 MB, für 50 Euro 1.000 MB. Die Kosten bei Datenüberschreitung wurden auf 30 Cent bis ein Euro gesenkt - je nach Tarifmodell. "Damit sind die 'out of Bundle'-Preise vielmal günstiger als der teuerste Inlandstarif am Markt", rechnete Krammer vor.

Laut Krammer werden derzeit bei knapp zehn Prozent der Bündeltarife die Datenlimits überschritten - was bei einem Mitbewerber bis zu 4 Euro pro MB kostet - im Vergleich zu rund 10 Cent innerhalb des Datenpaketes. Derzeit würde nur rund ein Viertel der Tarife am Markt den Bedürfnissen der Kunden entsprechen, da der Rest viel zu kleine Datenpakete inkludiert habe. "Das Datenvolumen unserer Vertragskunden hat sich innerhalb eines Jahres verdreifacht", gibt Krammer zu bedenken. Spitzenreiter bei der Datennutzung sind weiterhin die iPhone-Besitzer, die fast 1.000 MB pro Monat verbrauchen. Österreich ist neben der Schweiz weltweit auch das Land mit der höchsten iPhone-Durchdringung.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • mic customs solutions (Gruppe)

    mic customs solutions (Gruppe) Supply Chain Management, Kaufmännische Software (ERP), Expertensysteme, E-Procurement und Supply Chain Management, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ectacom GmbH

    ectacom GmbH Aus- und Weiterbildung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, Übernahme von Softwareprojekten, Datenschutz, Antiviren- und Virenscanner Software, Backup und Recovery Systeme, Firewalls,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: