UCC für den KMU-Bereich Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.04.2011 Christof Baumgartner

UCC für den KMU-Bereich

Unified & Collaborative Communications (UCC) ist derzeit eines der zukunftsträchtigsten Themen der Telekommunikationsbranche. Aastra bietet dabei UCC-Lösungen für Unternehmen ab zwölf Mitarbeitern.

Analysten wie auch Anbieter gehen davon aus, dass dieser Bereich in den kommenden Jahren ein rapides Wachstum verzeichnen wird. Doch das Bewusstsein in den Unternehmen, welche Möglichkeiten UCC-Lösungen bieten können, wächst nur langsam. Der kanadische Hersteller Aastra will mit seiner neuen Produktfamilie Aastra 400 vor allem KMU von den Vorteilen einer UCC-Lösung überzeugen. Die Aastra-400-Familie ist speziell für Betriebe entwickelt worden, die neben der Telefonie auch Dienste wie E-Mail, Chat, Video und Präsenzanzeige in ihr Kommunikationssystem integrieren wollen. Bei der Neuentwicklung wurde auch ein besonderer Schwerpunkt auf Mobilität gelegt. »UCC ist nicht mehr nur großen Unternehmen vorbehalten«, sagt Frederic Boone, Leiter Zentral- und Südosteuropa bei Aastra. Die Aastra-400-Familie besteht aus den drei Kommunikationsservern Aastra 415 (maximal zwölf Teilnehmer), Aastra 430 (maximal 50 Teilnehmer) und Aastra 470 (maximal 400, im Netzwerk bis zu 600 Teilnehmer).

MULTIFUNKTIONSGERÄT Das Flaggschiff der neuen Produktfamilie ist der Aastra 470 Server. Er vereinigt in einem einzigen Gerät Telefonserver, Media Gateways und einen integrierten Applikationsserver. Das System erlaubt so unter anderem die Integration von Kommunikationsdiensten wie Sprache, E-Mail, Chat, Video sowie die Unterstützung von Collaboration, Präsenzanzeige und CTI (Computer Telephony Integration). Die Aastra 415 und Aastra 430 Systeme sind für Unternehmen mit bis zu zwölf beziehungsweise 50 Mitarbeitenden konzipiert. Sie verfügen ebenfalls über zahlreiche eingebaute Features, wie zum Beispiel E-Voicemail, also die Möglichkeit, sich Mailboxnachrichten per Mail schicken zu lassen. Für die gesamte Aastra-400-Familie steht ebenfalls ein umfassendes Portfolio an Mobilitätslösungen zur Verfügung. So können sowohl DECT-Telefone auf TDM- als auch auf SIP-Basis angeschlossen werden.

Zur Unterstützung von Mitarbeitern, die häufig extern unterwegs sind, bietet das System eine Fixed-Mobile-Convergence-Lösung an. Das Mobiltelefon wird dabei über den Aastra Mobile Client in die Kommunikationsanlage des Unternehmens eingebunden. Dadurch verfügt es über alle gewohnten Systemfunktionen. Die Produktfamilie bietet auch eine Schnittstelle zum offenen KNX-Standardprotokoll. Über diese Verbindung kann das System in ein Gebäudeautomationssystem integriert werden. Damit kann man von einem Tischtelefon, DECT-Telefon oder einem Mobiltelefon aus das Raumklima regulieren, die Beleuchtung dimmen oder die Türe öffnen. Verkaufsstart in Österreich ist im zweiten Quartal 2011.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: