Skype in den USA auf Handys von Verizon Wireless Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


17.02.2010 Alex Wolschann/apa

Skype in den USA auf Handys von Verizon Wireless

Der Internet-Telefoniedienst Skype hat in den USA einen wichtigen Meilenstein mit dem Sprung ins Netz des Mobilfunk-Anbieters Verizon Wireless geschafft. Damit werden Skype-Nutzer auch über das Mobilfunk-Netz kostenlos untereinander telefonieren können.

Der Internet-Telefoniedienst Skype hat in den USA einen wichtigen Meilenstein mit dem Sprung ins Netz des Mobilfunk-Anbieters Verizon Wireless geschafft. Damit werden Skype-Nutzer auch über das Mobilfunk-Netz kostenlos untereinander telefonieren können, betonten die Unternehmen auf dem Mobile World Congress in Barcelona. Voraussetzung ist ein Datentarif, zusätzliche Kosten sollen nicht entstehen.

Der Dienst solle von März an zunächst auf neun Smartphones laufen, darunter sind Blackberry-Modelle und mehrere Handys mit dem Google-Betriebssystem Android. Es gehe um mehrere Millionen Nutzer, hieß es ohne genauere Angaben. Verizon Wireless hat insgesamt rund 90 Millionen Kunden, die ehemalige Ebay-Tochter Skype etwa 580 Millionen registrierte Nutzer.

Die Unternehmen gaben keine finanziellen Einzelheiten des Deals bekannt. Verizon Wireless könnten Einnahmen für Gesprächsminuten verlorengehen, wenn Nutzer stattdessen auf Skype-zu-Skype-Telefonate ausweichen. Sie könnten auch kostenlose Skype-Nachrichten statt SMS austauschen. Andererseits hoffe der Mobilfunk-Konzern, durch die Partnerschaft mehr Nutzer für seine Smartphone- und Datenangebote zu gewinnen, argumentierte Verizon-Marketingchef John Stratton.

Skype-Chef Josh Silverman bekräftigte das Ziel seines Unternehmens, auf verschiedensten Arten von Geräten in allen Lebenslagen präsent zu sein. Anfang des Jahres wurden bereits Fernseher mit dem Internet- und Videotelefoniedienst demonstriert.

Skype bietet seine Software bereits seit einiger Zeit auch für Smartphones an, allerdings lassen zahlreiche Netzbetreiber in ihren Mobilfunk-Netz keine Gespräche über den Dienst zu oder erlauben sie nur gegen zusätzliche Gebühr.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: