TA-Tochter Velcom startet mit UMTS Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.03.2010 pi/Christof Baumgartner

TA-Tochter Velcom startet mit UMTS

Die beiden größten Städte Minsk und Gomel vernetzt.

Die Telekom Austria Group (TA) hat bekannt gegeben, dass ihre weißrussische Tochtergesellschaft Velcom den kommerziellen Betrieb von mobilem Breitband aufgenommen hat. In der ersten Ausbaustufe werden Minsk, die Hauptstadt des Landes mit rund 1,7 Millionen Einwohnern, und Gomel, die im Südosten gelegene zweitgrößte Stadt des Landes mit rund 500.000 Einwohnern, mit UMTS-Breitbanddiensten auf Basis von HSPA/HSPA+ versorgt.

Velcom ist der zweitgrößte Mobilkommunikationsanbieter in Weißrussland und hat eine Kundenbasis von 4,1 Millionen Kunden per Ende 2009. Der Marktanteil von Velcom lag Ende des Vorjahres bei 42,7 Prozent, die Penetrationsrate in Weißrussland betrug 99,4 Prozent. Die landesweite Lizenz für UMTS Frequenzen wurde vom Ministerium für Kommunikation und Informationstechnologie der Republik Weißrussland für einen Kaufpreis von 9,5 Millionen Euro Anfang Februar 2010 zugeteilt. Das dafür benötigte Frequenzspektrum wurde bereits Ende 2009 an Velcom vergeben. Die UMTS-Lizenz ist bis 24. August 2017 gültig.

Die TA hatte erst kürzlich bekanntgegeben, die ausstehenden 30 Prozent an der Velcom im vierten Quartal des laufenden Geschäftsjahres von den Investoren Ead Samawi und Martin Schlaff, die je 15 Prozent halten, übernehmen zu wollen (siehe auch Telekom Austria kauft ganze Velcom). Der Konzern hatte 2007 70 Prozent an der Velcom übernommen, nach dem Abschluss der Komplettübernahme wird das Geschäft die TA zwischen 1,8 und 1,9 Milliarden Dollar (rund 1,4 Milliarden Euro) gekostet haben.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: