SEN bringt UC-Lösung für KMU Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.07.2010 Christof Baumgartner

SEN bringt UC-Lösung für KMU

In einer Live-Demonstration stellte Siemens Enterprise Communications Group (SEN) die softwarebasierte Unified-Communications (UC)-Lösung OpenScape Office MX vor, die speziell für Unternehmen mit bis zu 150 Mitarbeitern entwickelt wurde.

Die Lösung soll die gesamten Kommunikationsabläufe mit den vertrauten, tagtäglich im Büro verwendeten Programmen und Anwendungen verbinden und stellt UC-Funktionen bereit, die in der Regel nur großen Unternehmen vorbehalten sind. So ermöglicht das multimediale Feature OpenScape Office Contact Center die Zuordnung und Bearbeitung von Anrufen, sowie von E-Mail und Fax. Das Routing stellt sicher, dass Kunden immer mit dem am besten qualifizierten Bearbeiter verbunden werden – benutzerfreundliche integrierte Sprach- und Konferenzdienste, Voicemail, Messaging, Contact Center und Präsenzstatus-Funktionen sind also in einer einzigen Lösung kombiniert und können über das vorhandene Microsoft-Outlook-Fenster genutzt werden. Damit ist es laut Josef Jarosch, Geschäftsführer bei Siemens Enterprise Communications, erstmals möglich, einfacher und effizienter als je zuvor zu kommunizieren – ein entscheidender Wettbewerbsvorteil gerade für Unternehmen aus dem KMU-Bereich.

Über die Symbolleiste »myPortal for Outlook« können die Benutzer Konferenzanrufe starten, Anrufe aufzeichnen und bietet zugleich die Flexibilität, von jedem Ort aus zu arbeiten. »Mit OpenScape Office MX bringen wir die erste allumfassende UC-Lösung für KMU auf den Markt und legen damit einen Meilenstein in der Weiterentwicklung der professionellen Kommunikation. Wir haben uns auf die Kommunikationsbedürfnisse von KMU konzentriert und diese mit täglich genutzten Applikationen und Anwendungen wie Microsoft Outlook verbunden. Daraus ist eine Lösung entstanden, welche die Produktivität der Mitarbeiter steigert, die Zusammenarbeit mit Kunden verbessert und die Kommunikationskosten senkt«, so Jarosch.

KUNDENORIENTIERTE LÖSUNG Mit der OpenScape Office Applications Suite werden zusätzlich offene Schnittstellen für die Integration von Fremd-Applikationen geboten. »Entsprechend unserer Geschäftsstrategie ist es einerseits unser Ziel, kundenorientierte Lösungen anzubieten und andererseits mit einem partner-freundlichen Ansatz die Wertschöpfung unserer Channel-Partner zu stärken. Die Lösung ist entsprechend diesem Konzept die erste Entwicklung mit der wir unser KMU-Leistungsangebot erweitern. Wir sind überzeugt davon, dass viele Unternehmen mit diesem Angebot zufrieden sein werden«, so Jarosch.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: