Bures: Digitale Dividende wird bis 2012 versteigert Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


21.09.2010 Rudolf Felser

Bures: Digitale Dividende wird bis 2012 versteigert

Anlässlich der erfolgreichen Versteigerung des 2,6-GHz-Frequenzbandes hat Infrastrukturministerin Doris Bures bestätigt, dass die Digitale Dividende ebenfalls bald unter den Hammer kommt.

Für Infrastrukturministerin Doris Bures ist jetzt "der nächste Schritt in Richtung Versorgung der österreichischen Bevölkerung und Wirtschaft mit modernster Mobilfunktechnologie erfolgt". Gestern wurde die Versteigerung für das 2,6-GHz-Frequenzband abgeschlossen. Die Rechtsgrundlage für die Vergabe dieser Frequenzen stellt die Frequenznutzungsverordnung des BMVIT dar. Wie die Regulierungsbehörde RTR geht auch das Infrastrukturministerium davon aus, dass die Frequenzen primär für schnelle, mobile Breitbanddienste in Ballungsgebieten genutzt werden.

Während die jetzt vergebenen Frequenzen vor allem in Ballungsräumen die Datenübertragung beschleunigen werden, soll die Nutzung der Digitalen Dividende für den Mobilfunk der flächendeckenden Versorgung mit schnellem Internet im ländlichen Raum zugute kommen. Die Entscheidung zur Nutzung der durch die Umstellung auf digitale TV-Übertragung frei gewordenen Digitalen Dividende, also des Frequenzbandes 790 bis 862 MHz, wurde zugunsten der Mobilfunkbetreiber im April getroffen und im Juli vom Ministerrat bestätigt. Ende des Jahres 2011 beziehungsweise Anfang 2012 sei mit der Versteigerung dieser Frequenzen zu rechnen, so Bures in einer Aussendung. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • abaton EDV-Dienstleistungs GmbH

    abaton EDV-Dienstleistungs GmbH VPN, Überwachungssysteme, SPAM-Filter, Notfalls-Rechenzentren, Firewalls, Datensicherung, Backup und Recovery Systeme,... mehr
  • T-Systems Austria GesmbH

    T-Systems Austria GesmbH WLAN-Systeme, VPN, Voice Mail Dienste, Videokonferenz-Systeme, Unified Messaging Dienste, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: