Roboter-Page sorgt bei Aloft für mehr Effizienz Roboter-Page sorgt bei Aloft für mehr Effizienz - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


12.08.2014 pte

Roboter-Page sorgt bei Aloft für mehr Effizienz

Das Aloft Hotel Cupertino, das zur Hotelkette Starwood gehört, wird am 20. August einen Roboter-Pagen anstellen.

Im Aloft Cupertino arbeiten bald Roboter.

Im Aloft Cupertino arbeiten bald Roboter.

© Starwood Hotels & Resorts Worldwide, Inc.

Der Roboter mit dem Namen "Botlr" wurde vom Silicon-Valley-Start-up Savioke entworfen, um Hotelangestellten den Weg von der Lobby zu Hotelzimmern zu ersparen. Der rollende R2-D2-Verschnitt überbringt Zeitungen, Zahnbürsten, Handtücher oder andere von den Gästen gewünschte Utensilien innerhalb von zwei bis drei Minuten und sorgt für mehr Effizienz.

"Kollaborative Roboter-Anwendungen, sei es nun in Fabriken, Krankenhäusern oder Restaurants, haben ein großes Zukunfts-Potenzial", meint Jeff Burnstein, Präsident der Robotic Industries Association. Aloft Hotels und Savioke wollen mit dem Einsatz von intelligenter Technologie für mehr Effizienz in der Hotelkette sorgen. "Ich sehe dies als eine Erweiterung zu unserem Kundendienst und keinesfalls als einen Ersatz für menschliches Talent", so Brian McGuinness, Senior Vice President von Starwoods Specialty Select.

Starwood nutzt das Aloft Hotel in der Nähe des Apple-Campus als Testbett für die neuesten Gadgets und Dienstleistungen für die ohnehin schon sehr technologieorientierten Hotelkette. Sie bieten bereits einfache Möglichkeiten, damit Gäste digitale Inhalte von ihrem Smartphones und Tablets auf den TV-Bildschirm in ihrem Hotelzimmer übertragen können. Außerdem ist es Aloft-Hotel-Gästen möglich ihre Zimmertüren mit Hilfe einer App aufzuschließen.

Der Butler auf Rollen erreicht eine Geschwindigkeit von bis zu 6,5 Kilometer pro Stunde. Er ist in der Lage sich selbstständig seinen Weg in obere Stockwerke zu bahnen und Aufzüge zu bedienen. Hat "Botlr" das gewünschte Hotelzimmer erreicht, ruft sein System automatisch den Gast an und informiert ihn über die Lieferung vor seiner Zimmertür. Nach erfolgreichem Kundenservice dockt der robotische Page selbstständig an eine Ladestation an und wartet auf seinen nächsten Auftrag. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • SER Solutions Österreich GmbH

    SER Solutions Österreich GmbH Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten.

    DBConcepts GmbH. Die Oracle Experten. Enterprise Application Integration, Datenbanken, Business Intelligence und Knowledge Management, Tools, Server-Betriebssysteme, Middleware, Betriebssysteme für PCs,... mehr
  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: