Lakeside Park Klagenfurt fördert Kooperationen Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


20.10.2009 apa/Rudolf Felser

Lakeside Park Klagenfurt fördert Kooperationen

Führungskräfte aus Unternehmen und Unis treffen zusammen, um Kooperationen zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren.

An einem Strang ziehen: Der Lakeside Science und Technology Park in Klagenfurt will Kooperationen im Bereich Forschung und Entwicklung initiieren bzw. intensivieren. Unter dem Motto "Wissen schafft Unternehmen" treffen Führungskräfte aus Unternehmen und Universitäten Ende November in Klagenfurt zusammen, um erfolgreiche Kooperationsstrategien zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu präsentieren.

"Kooperationen sind eine Chance für kleinere Firmen, Zugang zu Hochtechnologie und Forschung zu erhalten und werden künftig noch viel mehr Bedeutung erlangen", sagte Lakeside-Geschäftsführer Hans Schönegger bei einem Pressegespräch. Selbst Großkonzerne würden diverse technologische Entwicklungen auslagern, weil sie zu teuer kämen. Die Konferenz solle dazu dienen, dass Unternehmen die Berührungsängste bezüglich Zusammenarbeit etwa mit Universitäten oder Fachhochschulen verlieren, so Schönegger.

Ein Projekt, das bei der Tagung präsentiert werden wird, ist "SPIKE". Bei diesem EU-Projekt, an dem die Universität von Malaga ebenso mitarbeitet wie die Siemens-Tochter "addIT" oder Infineon, aber auch ein Unternehmen aus Finnland oder die Unis Regensburg und Kosice (Slowakei), soll eine Software-Plattform zum Aufbau von Unternehmenskooperationen entwickelt werden. Das Projekt läuft insgesamt drei Jahre und wird von der EU mit zwei Mio. Euro unterstützt. Am Ende der Entwicklung sollen Web-Dienstleistungen stehen, die eine sichere und koordinierte Interaktion auch zwischen Kurzzeit-Partnern möglich machen.

Alfred Possegger von Infineon Technologies IT Services mit Sitz im Lakeside Park betonte, derartige Konferenzen seien einerseits für den Wissensaustausch von Bedeutung:"Noch wichtiger sind aber die Pausen und die informellen Gespräche, da werden Netzwerke geknüpft, da wird Vertrauen aufgebaut." Dies sei bei derartigen Kooperationen mit vielen Partnern und großen Distanzen besonders wichtig. Wenn man einander kenne, seien auftretende Probleme wesentlich einfacher zu lösen. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • ITSDONE GRUPPE

    ITSDONE GRUPPE Office Software, Kaufmännische Software (ERP), Datenbanken, Server-Betriebssysteme, Programmiersprachen, Betriebssysteme für PCs, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr
  • Bacher Systems EDV GmbH

    Bacher Systems EDV GmbH mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: