Kühlmeisterschaft Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


18.11.2009 pi/Christof Baumgartner

Kühlmeisterschaft

Ditech brachte im Rahmen der "Langen Nacht der Forschung" die 1. Internationale Overclocking-Meisterschaft nach Wien.

Mehr als 8.500 Besucher beobachteten dabei in der Hauptuniversität Wien, wie acht europäische Teams alles daran setzten, mittels ausgefeilter Kühltechniken ihre Computer an die Grenzen der physikalischen Leistungsfähigkeit zu pushen. Ziel beim Overclocking ist es, die PC durch Modifizieren und Übertakten einzelner Komponenten zu Höchstleistungen zu treiben. Dazu ist eine Kühlung der Bauteile mit flüssigem Stickstoff auf bis zu minus 196 Grad Celsius notwendig.

Die Teams kamen aus Österreich, Lettland, Großbritannien, Slowenien, Spanien, Rumänien, Finnland und Griechenland.

Ditech stellte die Serverinfrastruktur zur Verfügung, die es ermöglicht hat, die Meisterschaften Live über das Internet zu übertragen. Mehr als 10.000 Internet User aus ganz Europa verfolgten den Wettbewerb online.

Neben der optimalen Hardware ist es wichtig, die Tricks und Kniffe zu kennen, um den Computer an die Leistungsgrenze zu bringen. Alle Einstellungen für das Übertakten werden schon vor dem Start des Tests durchgeführt. Während eines Durchlaufs ist darauf zu achten, dass die Komponenten (Prozessor, teilweise auch Grafikkarten) kühl genug bleiben. Deshalb muss flüssiger Stickstoff in die zugehörigen Kupferbehältnisse (die direkt auf den heißen Komponenten aufsitzen) gefüllt werden. »Rekordversuche beim Overclocking zeigen, was normale PC in drei bis vier Jahren leisten werden«, so Damian Izdebski, Geschäftsführer von Ditech. »Diese Leistungssteigerung wird ganz neue Anwendungen ermöglichen.« Gewonnen hat übrigens das Team aus Spanien.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: