A1 ermöglicht 4G-Nutzung im Ausland A1 ermöglicht 4G-Nutzung im Ausland - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


19.12.2013 Rudolf Felser

A1 ermöglicht 4G-Nutzung im Ausland

LTE-Datenroaming im Ausland? Bei A1 ist es möglich, derzeit allerdings nur mit dem Vertragspartner Swisscom in der Schweiz.

A1 ermöglicht LTE-Roaming in der Schweiz, weitere Länder sollen folgen.

A1 ermöglicht LTE-Roaming in der Schweiz, weitere Länder sollen folgen.

© Anna - Fotolia.com

Als erster österreichischer Mobilfunkbetreiber ermöglicht A1 Datenroaming mit 4G/LTE. Voraussetzungen dafür sind eine gültige LTE-Vertragsoption oder neue "A1 Go!"-Tarife sowie natürlich ein 4G/LTE-fähiges Gerät. Erster Vertragspartner ist die Schweizer Swisscom. Weitere Betreiber sollen folgen. "Seit dem Start der ersten 4G/LTE-Netze in Europa haben sich sowohl die Verfügbarkeit von 4G/LTE-fähigen Smartphones und Tablets als auch die Netzabdeckung sehr gut entwickelt. Aus Kundensicht ist der nächste Schritt in der technologischen Evolution von 4G/LTE die Möglichkeit, die schnellen Datenverbindungen auch im Ausland nutzen zu können", so Alexander Sperl, A1 Vorstand Marketing, Vertrieb und Service.

Das Abkommen läuft in beide Richtungen: Umgekehrt profitieren Kunden der Swisscom vom A1-4G/LTE-Netz in Österreich. 2014 sind zahlreiche weitere Abkommen mit europäischen Netzbetreibern in Deutschland, Italien, Spanien, Portugal, Rumänien, Großbritannien, Niederlande, Slowenien und Kroatien geplant. Außerhalb Europas sollen die USA, Kanada, Brasilien, Südkorea, Südafrika und Neuseeland dazukommen.

Für die Betreiber von 4G/LTE-Mobilfunknetzen stellt LTE-Roaming eine besondere Herausforderung dar, da neben dem Abschluss der Verträge mit Diameter ein neues Signalisierungsprotokoll eingeführt wird und zahlreiche technische Komponenten in die Netze integriert werden müssen. A1 hat die dafür notwendigen Systeme im Einsatz und bietet an, bei LTE-Roaming als zentrale Drehscheibe für andere Mobilfunkbetreiber zu fungieren. Dieser Geschäftsbereich wird von der Telekom Austria Group als Wholesale-Dienstleistung angeboten.

Dem Vernehmen nach arbeiten auch andere österreichische Mobilfunkbetreiber daran, ihren Kunden LTE-Nutzung im Ausland zu ermöglichen. Konkrete Zeitpläne existieren jedoch noch nicht bzw. werden nicht kommuniziert. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr
  • Editel Austria GmbH

    Editel Austria GmbH Supply Chain Management, E-Procurement und Supply Chain Management, Datenkonvertierung, Überwachungssysteme, Trust Center/Zertifizierungssoftware, Digitale Signatur, Datensicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • Anexia

    Anexia Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, RZ-Dienstleistungen, Übernahme von Softwareprojekten, User Helpdesk-Systeme und Hotlines mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: