Infotech unterstützt HTL Ried Infotech unterstützt HTL Ried - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.06.2014 Rudolf Felser/pi

Infotech unterstützt HTL Ried

Der Rieder Internetprovider Infotech versorgt die HTL Ried mit einer symmetrischen 50 Mbit Glasfaser-Leitung.

(v.l.n.r.) HTL-Leiter DI Wolfgang Billinger, Infotech-GF Bernhard Schuster, Daniel Huemer (HTL Ried)

(v.l.n.r.) HTL-Leiter DI Wolfgang Billinger, Infotech-GF Bernhard Schuster, Daniel Huemer (HTL Ried)

© Infotech

"Durch die Erhöhung von 16 auf 50 Mbit der bestehenden Glasfaser-Leitung wird uns der Zugang ins Internet in völlig neuen Geschwindigkeitsdimensionen ermöglicht. Unsere Schüler und auch die Lehrer profitieren in hohem Ausmaß durch diese zukunftssichere Anbindung, insbesondere bei der Recherche in Online-Datenbanken oder Normteilekatalogen sowie der Nutzung von Web-Applikationen als Kommunikationsmedium, wie z.B. der Stundenplanverwaltung", zeigt sich HTL-Direktor Wolfgang Billinger erfreut.

"Bereits seit 2002 sind wir Partner der HTL Ried. Wir sehen die gezielte Unterstützung von technischen Höheren Schulen als wertvollen Teil unserer gesellschaftlichen Verantwortung. Durch die zukunftssichere Breitbandtechnik können wir so die Techniker von morgen wirkungsvoll unterstützen. Dazu laden wir die Schüler einmal im Jahr zu unserem IT-Karriere-Tag ein, um ihnen unser Knowhow unter anderem im Bereich der Glasfasertechnik zu vermitteln", so Infotech-Geschäftsführer Bernhard Schuster. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: