Easyname wählt Interxion als strategischen Rechenzentrumspartner Easyname wählt Interxion als strategischen Rechenzentrumspartner  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


30.07.2014 Michaela Holy/pi

Easyname wählt Interxion als strategischen Rechenzentrumspartner

Easyname, der zweitgrößte Domain- und Hostinganbieter in Österreich, hat Interxion zu seinem strategischen Partner auserwählt. Easyname wird für seine Services und Backup das Wiener Rechenzentrum von Interxion nutzen.

Easyname wählt Interxion als strategischen Rechenzentrumspartner

Interxion und easyname gehen eine Partnerschaft ein.

© Fotolia

Easyname wurde im Jahr 2007 gegründet. Aufgrund des starken Wachstums hatte easyname nach einem Partner Ausschau gehalten, um einen zweiten Rechenzentrums-Standort für Backup Zwecke zu eröffnen. Die Wahl fiel auf Interxion, weil das Unternehmen alle Kriterien und Zertifizierungen eines Rechenzentrumpartners erfüllt.

Aus der Partnerschaft ergibt sich die gewünschte Redundanzerhöhung für easyname und seine 40.000 Kunden. Denn der Hauptstandort, im Süden von Wien beim Provider Nessus, wird jetzt ergänzt durch den neuen  zweiten Standort im Norden von Wien, bei Interxion.

"Interxion erfüllt mit optimalen Prozessen, den Compliance-Zertifizierungen, sowie den Technikern, die nach dem aktuellen ITILv3-Standard ausgebildet sind, all das, was wir uns von einem Rechenzentrumspartner erwarten", sagt Florian Schicker, Managing Director von easyname. "Mit diesem redundanten Point of Presence bei Interxion Wien versichern wir unseren Kunden, dass Hochverfügbarkeit für uns eine oberste Priorität ist und dass wir anerkannte, verlässliche Partner wählen."

Rund eine halbe Million aktive Websites bei easyname unterstreichen die Bedeutung von zuverlässigem Webhosting. Für die Kunden zählt die Sicherheit ihrer Daten in einem Hochleistungsrechenzentrum,  sowie die optimale Anbindung an das Internet – Anforderungen, die durch den strategischen Partner Interxion gesichert werden.

Martin Madlo, Operations Manager von Interxion Österreich, sagte in Bezug auf die Ankündigung: "Wir freuen uns, mit easyname ein innovatives und service-orientiertes Unternehmen auf der wachsenden Liste unserer Kunden begrüßen zu dürfen. Diese Ankündigung zeigt den Bedarf an qualifizierten Rechenzentrumsleistungen auch für mittelständische Unternehmen und stärkt unsere Wiener Anlage als Partner für die österreichische Wirtschaft, als wichtiges Rechenzentrum und Connectivity Hub in Österreich, sowie in Mittel- und Osteuropa."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Bewertungen: 3.0 von 5. 3 Stimme(n).
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: