Test: Dokumentenscanner Sceye von Silvercreations Test: Dokumentenscanner Sceye von Silvercreations - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Test: Dokumentenscanner Sceye von Silvercreations

Silvercreations bietet mit dem Dokumentenscanner Sceye einen kompakten, portablen Dokumentenscanner an. Version 5.5 kann nun auch mit OCR-Erfassung aufwarten. Das Gerät kommt ohne externen Strom aus und wird per USB mit Desktops oder Notebooks verbunden.

© Silvercreations

Der Dokumentenkamera sceye X von Silvercreations adressiert den KMU-Bereich, kann in kleineren Abteilungen verwendet werden, dank seiner Mobilität lässt sich das Gerät aber auch überall dort einsetzen, wo Dokumente schnell und präzise digitalisiert werden müssen. Die Installation ist sehr einfach: Zuerst wird die CD samt den Treibern installiert, danach wird das Gerät an einen freien USB-Port gesteckt – fertig. Die Stromversorgung bezieht sceyeX direkt aus der USB-Verbindung. Ein Netzteil entfällt zur Versorgung wird nicht benötigt. Mit im Softwarepaket – für Windows und Mac- Plattformen – ist neben dem Softwaretreiber auch die Applikation „Autoscan“, mit der sich Dokumentenstapel abarbeiten lassen oder auch Umwandlungen in ein anderes Format (z.B. «pdf») bewerkstelligen lassen.

Das knapp 700 Euro teure Gerät digitalisiert nicht etwa wie in typischer Flachbett- oder Einzugsscanner sondern fotografiert die Dokumentenvorlage von oben. Dazu sitzt an der Frontseite des Gerätes ein 10 Megapixel grosser CMOS-Sensor, der auf Klick sofort ein Foto schiesst. Für den Vorgang selbst wird die Vorlage auf eine mitgelieferte Gummimatte gelegt, danach kann digitalisiert werden. Im Test löst das Gerät sehr schnell aus. Im Vergleich zu einem typischen Flachbettscanner, der rund 10 bis 25 Sekunden benötigt, liegt bei sceyeX der Zeitvorteil beim Faktor 20. Direkt nach dem Shooting, zeigt das Gerät, innert weniger Sekunden, das Foto auf dem angeschlossenen Bildschirm an, und kann, mittels Software weiterverarbeitet werden.

Der Dokumentenscanner Sceye X verwendet eine eine LED-Beleuchtung zum Erfassen der Vorlagen. Kamera und Lichtquellen sind in einem Schwenkarm untergebracht, den man aus dem Standfuß ausklappt. Ein Klappmechanismus bringt dabei den Arm automatisch in eine zur Scanfläche parallele Position. Strom zieht das Gerät aus dem USB-Anschluss des Mac, was auch im Akkubetrieb an einem Macbook Air funktioniert. Eine zusätzliche Beleuchtung braucht es nicht. Durch dieses zu anderen Dokumentscannern unterschiedliche Scanverfahren lassen sich Vorlagen in verschiedenen Größen und Papierqualitäten vom Kassenzettel bis zum DIN-A4-Blatt erfassen und man muss die Vorlagen auch nicht erst zum Scannen vorbereiten und beispielsweise Heftklammern entfernen oder die Seiten aus einem Ordner entnehmen. Auch Heft- und Buchseiten lassen sich scannen, wobei man dafür sorgen sollte, dass sich die Seiten nicht zu sehr wölben, um einerseits die Bildqualität zu verbessern und andererseits eine bessere Basis für die Texterkennung zu gewährleisten. Ein weiterer Vorzug des Sceye: Der Scanner arbeitet absolut geräuschlos.

Der Sceye X eignet sich trotz seinem sehr hohen Preis vor allem für Unternehmen, in denen häufig unterschiedlichste Vorlagen schnell und ohne großen Aufwand digitalisiert werden müssen. Da sich der Scanner leicht transportieren lässt, geräuschlos arbeitet und keinen Netzanschluss erfordert, kann man ihn zudem gut in Archiven und Bibliotheken einsetzen. sceyeX von silvercreations ist eine ultraschnelle Dokumentenkamera, die sich auch zur Stapelverarbeitung und dank ihrer Mobilität auch für unterwegs empfiehlt. 

 

Wesentliche Features:

 

Auto-Detection
Automatisch erkennt sceye ein neues Dokument im Scanbereich und macht ein Schnappschuss.

Auto-Rotate
sceye erkennt die Lage des Dokumentes und richtet es während dem Scannen automatisch aus.

Auto-Crop
Stört der unschöne Rand um ein gescanntes Dokument? Sceye schneidet ihn automatisch und milimetergenau ab.

Auto-Label
Automatisch wird jedem Dokument ein vordefinierter Name, eine fortlaufende Nummer oder die Kombination aus beidem zugewiesen. Das ist sehr hilfreich beim gleichzeitgen Scannen an mehreren Stationen.

Auto-Save
sceye speichert dein Dokument nach dem Scannen automatisch ab, Du kannst es später jederzeit umbenennen.

Auto-Group
Umfasst dein Bericht mehrere Seiten? sceye sammelt sie automatisch und fasst sie zu einem Dokument zusammen.

Auto-Export
Durch die sinnvolle Kombination aller aufgezählten Funktionen werden beim automatischen Export einzelne oder mehrere Seiten vollautomatisch und in perfekter Qualität in deinen Zielordner übertragen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • ETC - Enterprise Training Center

    ETC - Enterprise Training Center E-Learning, Datenschutz, B2B Dienste und Lösungen, Outsourcing, IT-Personalbereitstellung, Aus- und Weiterbildung mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • Arrow ECS Internet Security AG

    Arrow ECS Internet Security AG WLAN-Systeme, VPN, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Netzwerk-Diagnose-Systeme, Netzwerk-Betriebssysteme, Office Software,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: