Telekom Austria will weiter Teile von Orange Austria kaufen Telekom Austria will weiter Teile von Orange Austria kaufen  - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


Telekom Austria will weiter Teile von Orange Austria kaufen

Auf der Suche nach Zukäufen ist die Telekom Austria weiter an Teilen des Konkurrenten Orange interessiert.

Hannes Ametsreiter möchte Teile von Orange Austria in Telekom Austria eingliedern.

Hannes Ametsreiter möchte Teile von Orange Austria in Telekom Austria eingliedern.

© apa

Telekom Austria-Chef Hannes Ametrsreiter hat gegenüber der Frankfurter Allgemeinen Zeitung bestätigt, dass das Unternehmen an Teilen von Orange Austria interessiert ist. Zuletzt hatte Ametsreiter offengelassen, ob die 390 Millionen Euro schwere Übernahme der Orange -Billigmarke Yesss! samt Sendestationen für die Telekom noch attraktiv sei.

Dass sieht die Genehmigung für den 3/Orange-Deal, inklusive der geplanten Yesss!-Übernahme, hinzieht, bezeichnete Ametsreiter in einem Interview mit der Tageszeitung "Österreich" (Sonntag-Ausgabe) als "absurd": "Die USA hat 5 Mobilfunkbetreiber, das kleine Österreich 4. Und dann wird hier darüber diskutiert, ob Konsolidierung eintreten darf."

Ametsreiter bekräftigte in der "FASZ", an den Korruptionsvorwürfen gegen ihn sei nichts dran. "Anonyme Anzeigen haben das ins Rollen gebracht. Ermittlungen bezüglich zwei der drei Anzeigen wurden schon wieder eingestellt", sagte er. Die Wiener Staatsanwaltschaft ermittelt gegen ihn und frühere Telekom-Manager wegen des Verdachts von Schmiergeldzahlungen. Dabei geht es um die Anmietung des Wiener Burgtheaters durch die Telekom zum Public Viewing bei der Fußball-EM 2008. Angesprochen auf die Skandale, die die Telekom gebeutelt haben, und darauf, dass er auch persönlich immer wieder "angeschüttet" werde, meinte Ametsreiter zu "Österreich": "Es gibt Dinge, die angenehmer sind. Aber es ist nichts dran. Insofern nehme ich es locker."

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H:

    KORAM Softwareentwicklungsgesellschaft m.b.H: Betriebsdaten- und Zeiterfassung, Kaufmännische Software (ERP), Management Informationssysteme (MIS), Bauwesen, Einzelhandel, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Freie Berufe,... mehr
  • EASY SOFTWARE GmbH

    EASY SOFTWARE GmbH Schrifterkennung, Mobile Lösungen und Applikationen, Management Informationssysteme (MIS), Dokumentenmanagement und ECM, Business Intelligence und Knowledge Management mehr
  • NAVAX Unternehmensgruppe

    NAVAX Unternehmensgruppe Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Konsumgüterindustrie, Immobilien,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: