Kapsch: Ab sofort auch Funksysteme für Personennahverkehr Kapsch: Ab sofort auch Funksysteme für Personennahverkehr - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


25.01.2013 Rudolf Felser

Kapsch: Ab sofort auch Funksysteme für Personennahverkehr

Kapsch Carriercom, Spezialist für Zugsicherheitssysteme auf Basis von GSM-R Technologie, erweitert sein Angebot und bietet nun auch Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr (PNV).

Kapsch Carriercom bietet nun auch Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr auf Grundlage von TETRA.

Kapsch Carriercom bietet nun auch Lösungen für den öffentlichen Personennahverkehr auf Grundlage von TETRA.

© Kapsch

Die Grundlage dafür bildet die Bündelfunktechnologie TETRA (Terrestrial Trunked Radio). Kapsch will im Rahmen einer Kooperation mit dem holländischen Technologiehersteller Rohill Gesamtlösungen für den öffentlichen Verkehr realisieren.

"Wir haben in unseren Bahnprojekten in aller Welt viel Erfahrung gesammelt, wie Verkehrsmittel und eine spezifische Telekommunikationsinfrastruktur am besten zusammenspielen. Diese Expertise können wir auf den Nahverkehr umlegen", sagt Kari Kapsch, CEO von Kapsch Carriercom. Die Anforderungen und Vorteile sind laut Kapsch in beiden Fällen ähnlich gelagert: Ein Funksystem trage zur Kostensenkung im Betrieb bei, es verbessere die Sicherheit und bilde die Basis für neue Dienste, von denen Verkehrsanbieter und Passagiere profitieren. Technisch gesehen eigne sich der Vermittlungsmodus (trunked mode), wie er in TETRA-Netzen zur Anwendung kommt, ideal für Straßenbahnen, U-Bahnen und Busse. Diese würden damit ein universelles innerbetriebliches Kommunikationsnetz bekommen, in dem Endgeräte sowohl als Funkgeräte als auch als Telefone verwendet werden könnten.

Das holländische Unternehmen Rohill ist Anbieter von TETRA-Hard- und Software-Produkten inklusive LTE-Integration (Long Term Evolution). "Die langjährige Markterfahrung und das Know-how von Kapsch im Design und der Realisierung von End-to-End Lösungen gepaart mit der hohen Qualität der Rohill-Produkte bilden eine gute Ausgangsbasis für neue Aufträge in diesem Bereich", freut sich Wolfgang Leindecker, Vice President M2M & Public Transport, Kapsch Carriercom, auf zukünftige Projekte. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Matrix42 AG

    Matrix42 AG Mobile Lösungen und Applikationen, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Security Audits, Übernahme von Softwareprojekten, Programmierung, IT-Asset- und Lizenzmanagement, IKT-Consulting,... mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH

    Snap Consulting - Systemnahe Anwendungsprogrammierung u Beratung GmbH Wasser- und Energieversorgung, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Maschinen- und Anlagenbau, Luft- und Raumfahrttechnik, Logistik, Konsumgüterindustrie,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: