Kapsch-Technologie sorgt für Sicherheit auf der Zugstrecke Mekka-Medina Kapsch-Technologie sorgt für Sicherheit auf der Zugstrecke Mekka-Medina - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


24.06.2013 Rudolf Felser

Kapsch-Technologie sorgt für Sicherheit auf der Zugstrecke Mekka-Medina

Die weltweite Anerkennung als GSM-R-Spezialist hat Kapsch Carriercom einen prestigeträchtigen Auftrag im Königreich Saudi Arabien eingebracht. Kapsch Technologie wird in Zukunft für sicheren Zugverkehr auf der 450 Kilometer langen Hochgeschwindigkeitsstrecke zwischen den heiligen Städten Mekka und Medina sorgen.

© Kapsch

Auf der Pilgerstrecke wird die neueste Technologie auf Basis ERMTS Level 2 eingesetzt. Kapsch wurde von Indra und der Saudi Railways Organization vor allem wegen seiner Erfahrungen bei sicheren Systemarchitekturen und seinen Referenzenprojekten mit vergleichbar hohen Anforderungen ausgewählt.

Die neue Hochgeschwindigkeits-Zugstrecke von Mekka über Jeddah nach Medina wird mehrere städtische Gebiete sowie den internationalen König Abdulla Flughafen verbinden. Dazwischen erstrecken sich ausgedehnte Wüsten mit schwierigen klimatischen Bedingungen und hohen Temperaturschwankungen. Neben den klimatischen und topografischen Herausforderungen, die bei Errichtung und Betrieb der technischen Ausrüstung entlang der Bahnlinie gemeistert werden müssen, hat die Route große religiöse und kulturelle Bedeutung. Muslimische Pilger aus aller Welt sollen künftig mit Geschwindigkeiten von bis zu 320 km/h durch Saudi Arabien zu den heiligen Orten reisen.

Bahnkommunikation auf Basis von GSM-R Technologie ist eine wichtige Voraussetzung für den sicheren und reibungslosen Betrieb dieser Bahnstrecke. Um diesen sicherzustellen, wurde eine besonders ausfallsichere Architektur konzipiert. Die Netzabdeckung entlang der Bahnstrecke ist vierfach. Sollten also in einem Gebiet drei Basisstationen ausfallen, kann eine vierte noch immer das gesamte Areal versorgen. Der auf der neuesten R4 Technologie basierende Core ist voll redundant und wird an zwei unterschiedlichen Standorten betrieben. "Wir konnten diesen Auftrag vor allem deshalb gewinnen, weil der Auftraggeber Sicherheit und Expertise als Schlüsselkriterien definiert hat. Wir haben bei einem Projekt in Algerien Erfahrungen mit ähnlichen Umgebungsbedingungen gesammelt und schon mehrere Hochgeschwindigkeitstrecken mit ähnlich anspruchsvollen Lösungen auf Basis von ERMTS Level 2 Technologie ausgestattet. Es freut uns ganz besonders, dass Kapsch zum Reisekomfort und zur Sicherheit auf der weltweit bedeutendsten Pilgerroute beitragen kann", so Michel Clement, Vice-President Railways von Kapsch CarrierCom.

Bereits seit 2009 wird an dieser Bahnlinie gebaut. Für Kapsch startet das Projekt 2013. In einer ersten Phase wird die komplette GSM-R Infrastruktur aufgebaut und getestet. Danach wird Kapsch Indra und das Konsortium der Vertragsnehmer bei Betrieb und Wartung unterstützen. Die Laufzeit dafür ist zwölf Jahre. (pi)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Fabasoft AG

    Fabasoft AG Vereine und Verbände, Öffentliche Verwaltung, Medizin und Gesundheitswesen, Luft- und Raumfahrttechnik, Freie Berufe, Finanzdienstleistungen, Qualitätssicherung,... mehr
  • selectyco Media Solutions GmbH

    selectyco Media Solutions GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen mehr
  • ELO Digital Office AT GmbH

    ELO Digital Office AT GmbH Mobile Lösungen und Applikationen, Dokumentenmanagement und ECM, Übernahme von Softwareprojekten, Systemintegration und Systemmanagement, Programmierung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting,... mehr
  • APC Business Services GmbH

    APC Business Services GmbH IT-Personalbereitstellung, Individual-Softwareentwicklung, IKT-Consulting mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: