Mehr Funkfrequenzen für WLAN fordert die EU-Kommision Mehr Funkfrequenzen für WLAN fordert die EU-Kommision - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


01.08.2013 Mario Wanderer/apa

Mehr Funkfrequenzen für WLAN fordert die EU-Kommision

Aufgrund der zu erwartenden steigenden Nachfrage für drahtlose Internet-Datenverbindungen (WLAN oder Wi-FI) hat die EU-Kommission in Brüssel zusätzliche Funkfrequenzen verlangt.

Mehr Frequenzen für WLAN gefordert.

Mehr Frequenzen für WLAN gefordert.

Ich werde mich dafür einsetzen, dass die Europäische Kommission mit zusätzlichen Frequenzen und weniger Regulierung an einer Ausweitung der Wi-Fi-Nutzung mitwirkt", sagte die zuständige EU-Kommissarin Neelie Kroes am Donnerstag.

Laut einer Untersuchung der Europäischen Kommission machten Wi-Fi-Verbindungen von Smartphones und Tablets 2012 in der EU 71 Prozent des gesamten drahtlosen Datenverkehrs aus. Die EU-Behörde schätzt, dass sich dieser Anteil bis 2016 auf 78 Prozent erhöhen könnte. Mobilfunknetze der 3. und 4. Generation (3G/4G) seien zwar unverzichtbar, derzeit aber sehr teuer und in weiten Teilen Europas überlastet, betonte die Kommission.

Konkret empfiehlt die Studie der EU-Kommission, den Frequenzbereich 5150 MHz-5925 MHz allgemein für Wi-Fi bereitzustellen. Das 2,6-GHz-Band und das 3,5-GHz-Band sollen weiterhin vollständig für den mobilen Einsatz bereitstehen und eine Konsultation zu den künftigen Lizenzbedingungen für das 3,5-GHz-Band sowie über weitere neue lizenzpflichtige Mobilfunk-Frequenzen durchgeführt werden. Außerdem verlangt die Kommission, die Verwaltungslasten im Zusammenhang mit dem Aufbau von drahtlosen Datenverbindungen an öffentlichen Orten zu verringern. (apa)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema


Hosted by:    Security Monitoring by: