SMARTify: Smart Metering als SaaS SMARTify: Smart Metering als SaaS - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


07.11.2013 Rudolf Felser

SMARTify: Smart Metering als SaaS

Die neue Lösung SMARTify ergänzt das Portfolio der Telekom Austria Group für den Bereich Smart Metering.

SMARTify ergänzt das Smart-Metering-Portfolio der Telekom Austria.

SMARTify ergänzt das Smart-Metering-Portfolio der Telekom Austria.

© Rudolf Felser

SMARTify wurde als SaaS (Software as a Service) erstellt: Die Telekom Austria Group übernimmt die IT-Infrastruktur, die Software sowie die Wartung, wodurch die Plattform von den Stromnetzbetreibern als Dienstleistung auf Basis einer monatlichen Pauschale genutzt werden kann.

"SMARTify ermöglicht einen risikofreien Smart Metering Einstieg ohne Einmalinvestments. So können sich unsere Kunden auf ihr Kerngeschäft konzentrieren und sich bei der sicheren Vernetzung auf die professionelle Unterstützung der Telekom Austria Group verlassen. SMARTify wurde speziell für den österreichischen Markt konzipiert. Es ist die kosteneffizienteste Lösung am Markt und erfüllt alle gesetzlichen Anforderungen. Die Einführung von Smart Metering ermöglicht große Synergien zwischen Telekom- und Energieversorgungsunternehmen und damit eine enge – so noch nie dagewesene – Zusammenarbeit zwischen den beiden Branchen", erklärt Bernd Liebscher, Geschäftsführer der Telekom Austria Group M2M, einer huntertprozentigen Tochter der Telekom Austria Group.

Die Lösung soll eine strikte Trennung zwischen den einzelnen Betreibern und ihren Daten gewährleisten. Ihren Endkunden können die Stromnetzbetreiber den Stromverbrauch über ein bereits integriertes Webportal zur Verfügung stellen. IT-Anpassungen werden bei einer eventuellen Änderung der gesetzlichen Vorgaben zentral für alle Kunden durchgeführt.
 
Die Plattform ist den Angaben nach technologieneutral und unterstützt Zähler verschiedenster Hersteller sowie unterschiedliche Zugangstechnologien (Mobilfunk, PLC, Mesh Radio). Zudem erlaubt sie die Nutzung für Gas, Fernwärme und Wasser. Sie wurde gemeinsam mit der österreichischen Tochtergesellschaft des deutschen Unternehmens GÖRLITZ AG entwickelt, die Soft- und Hardwarelösungen für Smart Metering und Smart Meter Data Management anbietet und Kunden aus den Bereichen Industrie, Transport und Verkehr bedient. (pi/rnf)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • Bechtle IT-Systemhaus Österreich

    Bechtle IT-Systemhaus Österreich WLAN-Systeme, Netzwerk-Systeme (LAN, MAN, WAN), Netzwerk-Management, Server-Betriebssysteme, Verschlüsselungs- und Kryptografie Software, Security Audits, Notfalls-Rechenzentren,... mehr
  • SEQIS GmbH

    SEQIS GmbH Qualitätssicherung, Expertensysteme, Tools, Security Audits, E-Commerce-Software, B2B Dienste und Lösungen, Übernahme von Softwareprojekten,... mehr
  • adesso Austria GmbH

    adesso Austria GmbH Öffentliche Verwaltung, Grundstoffindustrie, Großhandel, Finanzdienstleistungen, Fertigung, Produktion und Konstruktion, Druck- und Verlagswesen, Qualitätssicherung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: