Vodafone forciert Breitbandausbau in Italien Vodafone forciert Breitbandausbau in Italien - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


04.12.2013 pte

Vodafone forciert Breitbandausbau in Italien

Der britische Mobilfunker Vodafone will in Italien bis 2016 insgesamt 1.500 Gemeinden mit dem auch als HSDPA+ bekannten Breitbanddienst 43.2 versorgen.

Vodafone will in Italien bis zum Jahr 2016 insgesamt 1.500 Gemeinden mit HSDPA+ versorgen.

Vodafone will in Italien bis zum Jahr 2016 insgesamt 1.500 Gemeinden mit HSDPA+ versorgen.

© lagom - Fotolia.com

Besondere Aufmerksamkeit geschenkt wird dem neuen superschnellen Breitbandstandard 4G, mit dem 160 Städte und für den Tourismus wichtige Orte erreicht werden sollen. Außerdem werden zwecks Verbindung der Sendeantennen mit dem konzerneigenen Festnetz - dem sogenannten "Backhauling" - 150 Städte zusätzlich mit Glasfaserleitungen ausgerüstet.

Ausgangspunkt ist der kürzlich vorgestellte Entwicklungsplan "Spring", der in drei Jahren weltweit ein Investitionsvolumen von insgesamt 8,2 Mrd. Euro vorsieht. Der Löwenanteil entfällt auf Italien, wo 3,6 Mrd. Euro ausgegeben werden sollen. "Das sind über 1,8 Mrd. Euro mehr als die ursprünglich eingeplanten 900 Mio. im Jahr", bestätigt Alberto Ripepi, Leiter von Vodafone Technology Europe. In Italien werde der Datenübertragung und der dazugehörenden Infrastruktur ein besonderes Augenmerk geschenkt.

Der Grund für den Ausbau liegt darin, dass in den kommenden zwei bis drei Jahren aller Voraussicht nach die Übertragungsqualität zum Hauptkriterium bei der Verbraucherentscheidung zugunsten eines Kommunikationsanbieters wird. Der britische Mobilfunker hat 2011 in Italien bereits 1,3 Mrd. Euro in den Erwerb von 4G-Frequenzen gesteckt. Seit Oktober 2012 ist das superschnelle Internet in den Großstädten Rom und Mailand verfügbar. Inzwischen werden damit 46 Städte versorgt. (pte)

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • Huawei Technologies Austria GmbH

    Huawei Technologies Austria GmbH mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr
  • SNP AUSTRIA GmbH

    SNP AUSTRIA GmbH Qualitätssicherung, Kaufmännische Software (ERP), Tools, Programmiersprachen, Datenkonvertierung, Übernahme von Softwareprojekten, Systempflege- und Wartung,... mehr
  • Rittal GmbH

    Rittal GmbH Netzwerk-Management, Netzkomponenten, Zugangs- und Zutrittskontrolle, Unterbrechungsfreie Stromversorgung (USV), Überwachungssysteme, Notfalls-Rechenzentren, Netzwerk- und Systemüberwachung,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: