Streit verzögert Bücherscans Detail - Computerwelt

Computerwelt: Aktuelle IT-News Österreich


23.09.2011 Alex Wolschann/pte

Streit verzögert Bücherscans

Sogenannte verwaiste Werke stehen im Moment im Zentrum der Diskussion rund um die Digitalisierung von Bibliotheken.

Sogenannte verwaiste Werke – Bücher, die durch Copyright geschützt sind, deren Rechteinhaber allerdings nicht ausgemacht werden können – stehen im Moment im Zentrum der Diskussion rund um die Digitalisierung von Bibliotheken. Wie schädlich der Streit um die Rechtslage für die europäische Kulturlandschaft sein könnte, soll nun eine Studie zeigen, berichtet die BBC. Die British Library, die trotz Copyrights für das Scannen von Büchern eintritt, hat Stichproben aus der Zeit zwischen 1870 und 2010 ausgewählt. Die Institution kommt zu dem Schluss, dass etwa 43 Prozent der Werke verwaist sind. Große Teile des literarischen Schaffens schaffen es daher nicht ins Internet, so die Kritik. »Das Gesetz verbietet es uns geschütztes Material zu verwenden, wenn wir den Rechteinhaber nicht ausfindig machen können«, so Ben White von der British Library. Ohne eine Änderung der Rahmenbedingung bedeutet dies, dass eine große Zahl an Büchern nicht digitalisiert werden kann. Für die Studie wurden unterschiedlichste Publikationen in Betracht gezogen. Die meisten verwaisten Werke sind mindestens 50 Jahre alt, doch überraschenderweise sind auch viele neuere Bücher, vor allem aus den 80er Jahren, betroffen.

alte Werke ohne Rechte Die möglichen Probleme im Fall einer Klage haben Bibliotheken bislang dazu bewegt, sich bei der Digitalisierung auf sehr alte Werke zu konzentrieren, bei denen Copyright keine Rolle mehr spielt. Künftig müssen die Bibliotheken jedoch weiterdenken, wollen sie die Digitalisierung in Europa voranbringen. Gerade im Bereich des Copyrights müssen Automatisierungen Einzug halten, um die Prüfungsverfahren abzukürzen.

Diesen Artikel

Bewertung:

Übermittlung Ihrer Stimme...
Noch nicht bewertet. Seien Sie der Erste, der diesen Artikel bewertet!
Klicken Sie auf den Bewertungsbalken, um diesen Artikel zu bewerten.
  Sponsored Links:

IT-News täglich per Newsletter

E-Mail:
Weitere CW-Newsletter

CW Premium Zugang

Whitepaper und Printausgabe lesen.  

kostenlos registrieren

Aktuelle Praxisreports

(c) FotoliaHunderte Berichte über IKT Projekte aus Österreich. Suchen Sie nach Unternehmen oder Lösungen.

Zum Thema

  • catWorkX GmbH

    catWorkX GmbH mehr
  • eyepin GmbH

    eyepin GmbH Application Service Providing, Auftragsentwicklung für Software, Individual-Softwareentwicklung, Programmierung, Übernahme von Softwareprojekten mehr
  • free-com solutions gmbh

    free-com solutions gmbh Werbewirtschaft, Wasser- und Energieversorgung, Vereine und Verbände, Umweltschutz, Touristik, Personenverkehr, Öffentliche Verwaltung,... mehr
  • customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH

    customer care solutions - Call Center Betriebs GmbH B2C Dienste und Lösungen, B2B Dienste und Lösungen, User Helpdesk-Systeme und Hotlines, Systempflege- und Wartung, Outsourcing, IKT-Consulting, Facility Management,... mehr

Hosted by:    Security Monitoring by: